1Starten Sie das Programm

Herunterladen, installieren und starten FoneLab für Android auf Ihrem Computer und wählen Sie Android Data Recovery auf der Benutzeroberfläche. Schließen Sie dann das Android-Telefon mit einem USB-Kabel an den Computer an.

Verbinden Sie Android mit dem Computer

Wenn Ihr Gerät verbunden ist, aber nicht erfolgreich erkannt wurde, klicken Sie auf Gerät verbunden, kann aber nicht erkannt werden? Holen Sie sich mehr Hilfe, um mehr Methoden zum Herstellen einer erfolgreichen Verbindung zu erhalten.

versuche andere Methoden

Wenn Sie das Gerät nicht an Ihren Computer anschließen konnten, klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederholen, um die Verbindung wiederherzustellen. Oder folgen Sie den zweiten Methoden, indem Sie auf Klicken klicken, um das Umschalt-Tutorial anzuzeigen und detaillierte Schritte zum Umschalten des USB-Verbindungsmodus in den Übertragungsdatei- oder MTP-Modus anzuzeigen.

Verbindungsmodus

2USB Debugging

Die Software erkennt Ihre Android-Version und zeigt Ihnen, wie Sie den USB-Debugging-Modus auf Ihrem Telefon öffnen. Folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm. Aktivieren Sie dann die Kontrollkästchen der Dateitypen, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Weiter.

Verbindung erforderlich

3Privileg erhalten

Das Programm benötigt die Berechtigung zum Lesen Ihrer Gerätedaten, sodass Sie aufgefordert werden, das Rooting Tool - FoneGo zu installieren, um Ihr Telefon zu rooten, indem Sie die Option Über USB installieren in den Entwickleroptionen aktivieren. Sie können auch eine Root-App auf Ihrem Gerät installieren, um das Gerät zu rooten. Dieser Artikel dient als Referenz: Ein Klick zum Rooten Ihrer Android-Geräte.

Installieren Sie die Fonego App

Wenn Sie die Installation der FoneGo App abgeschlossen haben, müssen Sie sie vor dem Scannen für den Zugriff auf Ihr Telefon autorisieren. Wenn Sie autorisiert haben, das Programm den Autorisierungsstatus jedoch nicht korrekt erkannt hat, klicken Sie auf Ich habe autorisiert. Sie können auch autorisierte Dateien scannen.

autorisieren fonego app

Wenn das Programm nicht autorisierte Elemente auf Ihrem Telefon erkennt, erhalten Sie eine Popup-Meldung, in der Sie bestätigen, dass Sie die Berechtigung zurücknehmen oder autorisierte Dateien weiter scannen möchten. Danach beginnt dieses Programm mit dem Scannen Ihres Telefons.

Berechtigungen überprüfen

4Daten scannen und wiederherstellen

Wenn der Scanvorgang abgeschlossen ist, werden Sie aufgefordert, den Standard-Scanvorgang abzuschließen. Klicken Sie dann auf OK und zeigen Sie eine Vorschau Ihrer Dateien an, die in den Kategorien in der linken Seitenleiste aufgeführt sind. Wählen Sie die Android-Daten aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Wiederherstellen, um den Wiederherstellungsprozess abzuschließen.

Standard-Scan

Wenn Sie die gewünschten Daten nicht finden können, klicken Sie auf die Schaltfläche Deep Scan in der rechten unteren Ecke, um mehr verlorene Daten zu erhalten. Anschließend erhalten Sie eine Popup-Nachricht, in der erläutert wird, was der Deep Scan ist. Für Deep Scan müssen Sie Ihr Telefon rooten, um Ihren gesamten Speicher zu scannen. Im Vergleich zum Standard-Scan werden mehr Daten gescannt und mehr Zeit benötigt. Beenden Sie nach dem Rooten Ihres Telefons die Root-Tools und klicken Sie in diesem Popup-Fenster auf die Schaltfläche Deep Scan starten, um weitere Daten zu scannen. Wählen Sie dann die Daten aus, die Sie wiederherstellen möchten.

Deep Scan Android-Daten