Behebung von Windows 7 / 8 / 10-Startreparatur-Endlosschleife (kein Datenverlust)

Lisaaktualisiert von Lisa Ou / 24. Februar 2021, 10:00 Uhr

Ihr Computer konnte nicht gestartet werden. Startup Repair überprüft Ihr System auf Probleme. Wenn Probleme gefunden werden, werden diese von Startup Repair automatisch behoben.

Anleitung

Führerliste

Wenn Sie die Benachrichtigung erhalten, wird eine Schleifenprozessleiste angezeigt. Es heißt, dass Sie eine Weile warten müssen, um den automatischen Fixierungsprozess abzuschließen. Was ist jedoch, wenn die Startreparatur Ihren PC nicht reparieren konnte? Wenn die Startreparatur Ihr System zu lange auf Probleme überprüft, müssen Sie das Problem beheben, dass Windows den Fehler nicht selbst startet.

Bereit zum Speichern Ihres Computers aus der Startup Repair-Schleife?

Behebung von Windows 7 / 8 / 10-Startreparatur-Endlosschleife (kein Datenverlust)

1. Allgemeine Korrekturen, wenn Ihr Computer Reparaturen nicht ausführen konnte

Wenn Ihr Computer nicht gestartet werden konnte, ist möglicherweise ein Virenbefall aufgetreten, die Installation ist fehlgeschlagen, die Systemdateien sind beschädigt oder es sind andere Fehler aufgetreten.

Daher müssen Sie diese Probleme lösen, um Windows-Startprobleme zu beseitigen.

Lösung 1: Starten Sie die zuletzt als funktionierend bekannte Konfiguration

Schritt 1Schalten Sie Ihren Windows-Computer aus und wieder ein.

Schritt 2Wenn Sie das Windows-Logo sehen, drücken Sie die F8 Taste auf der Tastatur.

Schritt 3Auswählen Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration (erweitert) aus anderen auswahlen.

Schritt 4Drücken Sie auf Weiter Taste zum Bestätigen und Reparieren der nicht funktionierenden Starthilfe.

Starten Sie die zuletzt als funktionierend bekannte Konfiguration

Lösung 2: Starten Sie im abgesicherten Modus neu

Schritt 1Starte deinen Computer neu.

Schritt 2Drücken Sie auf F8 wiederholt, bevor das Windows-Logo beim Start angezeigt wird.

Schritt 3Auswählen Abgesicherten Modus an erster Stelle der Erweiterte Startoptionen Menü.

Schritt 4Press Weiter in einen früheren Zustand mit eingeschränkten Funktionen zu booten.

Schritt 5Deinstallieren Sie neu hinzugefügte Anwendungen, um es zu versuchen.

Schritt 6Entfernen Sie die angeschlossene Hardware und starten Sie Ihren Computer neu.

Starten in den abgesicherten Modus

Lösung 3: Windows-Computer kann Starthilfe nicht mit CHKDSK- und SFC-Befehlen starten

Schritt 1Suchen und öffnen Eingabeaufforderung aus dem Windows-Startmenü.

Schritt 2Art chkdsk C: / r und drücken Sie Weiter.

Schritt 3Art sfc / scannow / offbootdir = c: \ / offwindir = c: \ windows und drücken Sie Weiter.

Schritt 4Art Ausgang und drücken Sie Weiter Beenden der Behebung des abgestürzten Computers Fehler kann nicht gestartet werden.

Hinweis: Sie können ersetzen C: mit dem Festplattenbuchstaben, auf dem das Windows-Betriebssystem installiert ist.

Reparieren Sie mit CHKDSK- und SFC-Befehlen

2. Starthilfe Kann dieser Computer nicht automatisch repariert werden? Sie müssen jetzt Festplatten-Daten wiederherstellen

Obwohl Sie Startup Repair verlassen können, können Sie feststellen, dass einige Dateien verloren gehen oder fehlen. Wenn Sie die Windows-Sicherungsfunktion noch nicht aktiviert haben, müssen Sie ein Tool finden, um Windows-Dateien wiederherstellen nach dem Start Windows 7 reparieren stecken.

GlücklicherweiseFoneLab Data Retrieverkann dir helfen gelöschte oder verlorene Daten von der RAW-Festplatte wiederherstellenformatierte Partition und andere abgestürzte Probleme. So können Sie Daten ohne Windows-Backup flexibel wiederherstellen. Nun, Data Retriever ist Ihr unverzichtbares Tool, wenn Ihr Computer nicht in der Lage war, Reparaturen durchzuführen.

1. Hauptfunktionen der Windows-Datenwiederherstellungssoftware

  1. Stellen Sie verlorene Daten auf dem Computer, der Festplatte, der Speicherkarte, dem Flash-Laufwerk und anderen Wechseldatenträgern wieder her.
  2. Stellen Sie Dateien in allen gängigen Formaten wieder her, einschließlich Dokumenten, Videos, Audios, E-Mails, Bildern und mehr.
  3. Scannen Sie Ihre abgestürzte oder beschädigte Festplatte schnell und gründlich.
  4. Breite Unterstützung für wiederherstellbare Marken wie HP, Intel, Dell, IBM, SanDisk, Toshiba, Samsung, Sony, Microsoft usw.
  5. Arbeiten Sie mit Windows 10 / 8.1 / 8 / 7 / Vista / XP.
  6. Speichern oder ändern Sie niemals Ihre Daten.
FoneLab Data Retriever
FoneLab Data Retriever

FoneLab Data Retriever - Wiederherstellung verlorener / gelöschter Daten von Computer, Festplatte, Flash-Laufwerk, Speicherkarte, Digitalkamera und mehr.

  • Stellen Sie Fotos, Videos, Dokumente und weitere Daten mühelos wieder her.
  • Vorschau der Daten vor der Wiederherstellung.

2. So stellen Sie gelöschte oder verlorene Daten sicher und flexibel wieder her

Schritt 1Kostenloser Download, Installation und Ausführung Datenrettungssoftware auf dem PC.

Schritt 2Finden Sie Dateitypen und zugehörige Speicherorte heraus. Sie müssen vor den Elementen markieren, die Sie wiederherstellen möchten.

Wählen Sie den Datentyp Speicherort

Schritt 3Scannen Sie Ihr Gerät.

Schneller Scan: Sie können klicken Scan um den markierten Speicherplatz und die Datentypen schnell zu scannen.

Tiefen-Scan: Wenn Sie keine fehlenden Windows-Daten finden können, rufen Sie den Deep Scan-Modus auf, um alle möglichen Ergebnisse zu erhalten. Natürlich dauert es länger, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Führen Sie einen schnellen Scan durch

Schritt 4Daten vom Computer oder Laptop wiederherstellen.

Sie können im linken Bereich unter jeder Kategorie einen Ordner öffnen. Wählen Sie dann eine Datei mit den detaillierten Informationen aus und zeigen Sie eine Vorschau an. Wenn Sie Ihr Zielgerät nicht finden können, können Sie Filterinformationen nach Erweiterung, Erstellungsdatum und Änderungsdatum festlegen. Klicken Sie zum Schluss auf Erholen um den abgestürzten Computer fertig zu stellen, der den Wiederherstellungsprozess nicht starten kann.  

Spieledateien auswählen

Das ist alles, wie es geht Holen Sie sich verlorene Daten von einem abgestürzten Computer zurück ohne Backup. Um zu vermeiden, dass der Computer nach der Systemwiederherstellung und den damit verbundenen Fehlern nicht mehr gestartet werden kann, müssen Sie regelmäßig nach Viren suchen und unnötige Dateien bereinigen. Es ist eine gute Möglichkeit, die meisten Windows-Probleme zu umgehen.

Hinterlasse deinen Kommentar und nimm an unserer Diskussion teil