So setzen Sie Ihr Samsung Galaxy Phone ohne Datenverlust auf die Werkseinstellungen zurück

Lisa Ouaktualisiert von Lisa Ou / 23. Februar 2021, 09:30 Uhr

Wenn Sie Ihr Samsung-Telefon jahrelang verwenden, können viele Probleme auftreten, z. B. ein Absturz oder Einfrieren der App, keine Synchronisierung mit anderen Geräten, keine Reaktion, kein Hören, kein Tätigen oder Empfangen von Anrufen, kein Blau / Schwarz Bildschirm, Gerätegeräusche und mehr. Während dieser Zeit können Sie Führen Sie auf Ihrem Samsung-Tablet einen Werksreset durch oder rufen Sie an, um es zu aktualisieren.

Bevor Sie Ihr altes Samsung-Handy verkaufen oder weggeben, sollten Sie das Samsung Galaxy auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, um persönliche Daten zu löschen.

Hier sind die Hauptgründe, warum Sie Ihr Samsung-Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen sollten.

  1. Entfernen Sie Malware und Viren.
  2. Beheben Sie Störungen und Fehler.
  3. Deinstallieren Sie einige hartnäckige Apps von Samsung.
  4. Behoben, dass Samsung langsam läuft.
  5. Löschen Sie alle heruntergeladenen Dateien, um Speicherplatz freizugeben.

Bereit zum Zurücksetzen der Werksdaten mit Ihrem Samsung-Telefon? Auf geht's.

Werksreset Samsung
Anleitung

Führerliste

1. Vorbereitung vor dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen Ihres Samsung-Telefons

Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden nicht nur Ihre Apps und persönlichen Einstellungen, sondern auch alle Ihre gespeicherten Dateien gelöscht. Wenn Sie nach dem Wiederherstellen der Werkseinstellungen des Samsung-Telefons kein leeres Telefon erhalten möchten, sollten Sie zuerst ein Backup erstellen. Für einige Mediendateien in kleinen Dateigrößen können Sie Samsung mit Google oder anderen Cloud-Diensten über WLAN sichern.

Sie müssen jedoch die Dateigrößenbeschränkung, die Wi-Fi-Übertragungsgeschwindigkeit, Kennwortprobleme und vieles mehr berücksichtigen. Wenn Sie Samsung flexibel sichern und wiederherstellen möchten, wenden Sie sich an FoneLab Android Backup & Restore für Hilfe. Sie können Ihr Samsung-Telefon ohne Datenverlust flexibel sichern und wiederherstellen.

Anders als bei herkömmlichen Tools können Sie vor dem Zurücksetzen von Samsung auf die Werkseinstellungen eine Vorschau anzeigen und alle Daten auswählen, die gesichert oder wiederhergestellt werden sollen. Alle Ihre Dateien befinden sich sicher am ursprünglichen Ort. Es ist auch einfach, wenn Sie möchten Verschieben Sie alle Ihre Samsung-Daten auf ein neues Telefon. Die Ein-Klick-Funktion zum Sichern und Wiederherstellen funktioniert wirklich.

  1. Selektives Sichern und Wiederherstellen von Kontakten, Nachrichten, Anruflisten, Galerien, Videos, Audios und Dokumenten, die sowohl auf dem Samsung-Telefon als auch auf der SD-Karte gespeichert sind.
  2. Zeigen Sie eine detaillierte Vorschau der Samsung-Daten aus Ihrer Samsung-Sicherungsdatei an.
  3. Volle Unterstützung aller Samsung-Modelle mit Android 2.3 und höher.
  4. Sichern und Wiederherstellen Sie Ihre Daten mit einem Klick und verschieben Sie sie schnell.
Android Datensicherung & Wiederherstellung
Android Datensicherung & Wiederherstellung

Einfaches Sichern und Wiederherstellen von Android-Daten auf Ihrem Computer.

  • Einfaches Sichern und Wiederherstellen von Android-Daten auf Ihrem Computer.
  • Zeigen Sie die Daten detailliert an, bevor Sie Daten aus Sicherungen wiederherstellen.
  • Android-Telefon- und SD-Kartendaten selektiv sichern und wiederherstellen.

Schritt 1Kostenloser Download, Installation und Start der Samsung Backup- und Wiederherstellungssoftware. Bevor Sie die Werksdaten auf dem Samsung-Telefon zurücksetzen, sollten Sie hier eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien erstellen. Schließen Sie nun Ihr Samsung-Gerät mit einem USB-Kabel an den Computer an.

Gerät und PC verbinden

Schritt 2Klicken Sie im linken Bereich auf Android Data Backup & Restore. Wählen Sie Gerätedatensicherung, um Samsung-Daten selektiv zu sichern. Wenn Sie Samsung für den Wiederverkauf auf die Werkseinstellungen zurücksetzen möchten, können Sie auf Ein-Klick-Sicherung klicken, um alle Dateien zur Wiederherstellung auf Ihren Computer zu verschieben.

Wählen Sie Android Data Backup & Restore

Schritt 3Wählen Sie aus, welche Dateien Sie kopieren möchten. Warten Sie später eine Weile, bis der Samsung-Sicherungsvorgang abgeschlossen ist. Sie können die Sicherungsdatei auch als Sicherung auf eine andere externe Festplatte verschieben.

Wählen Sie die Sicherungsmethode

Hinweis: Nachdem Sie Ihr Galaxy-Telefon auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt haben, können Sie das Telefon wieder an den Computer anschließen. Wählen Sie Gerätedatenwiederherstellung oder Ein-Klick-Wiederherstellung, um Ihre gelöschten Daten aufgrund des Zurücksetzens auf die Werkseinstellungen von Samsung wiederherzustellen.

2. So setzen Sie das Samsung-Telefon auf die Werkseinstellungen zurück

Wie oben erwähnt, kann ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen viele Probleme beheben. Ihr Samsung-Handy ist jedoch genauso leer wie ein neues. Im Ernst, alle persönlichen Daten und Einstellungen werden vollständig von Ihrem Telefon gelöscht. Wenn Sie Samsung nicht sichern, bevor Sie es auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt haben, gehen alle Daten verloren.

Für Personen, die die eingelegte SD-Karte zuvor verschlüsselt haben, müssen Sie die SD-Karte vor dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen entschlüsseln. Weil Ihr Samsung-Telefon die gespeicherten SD-Kartendaten ohne Ihre Erlaubnis nicht lesen kann. Lassen Sie uns nun sehen, wie Sie Ihr Samsung-Telefon vollständig abwischen können.

Schritt 1Schalten Sie Ihr Samsung-Handy ein. Öffnen Sie die App Einstellungen auf dem Startbildschirm. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie General Management aus der Liste.

Schritt 2Tippen Sie auf Zurücksetzen, um alle Optionen zum Zurücksetzen von Android abzurufen. Wählen Sie zweimal Factory Data Reset. Tippen Sie später auf Zurücksetzen oder Gerät zurücksetzen. Dies hängt davon ab, welches Samsung-Gerät Sie verwenden. Geben Sie das Sicherheitsschloss ein, wenn Sie benötigt werden.

Schritt 3Sie werden benachrichtigt, dass alle Ihre persönlichen Daten und heruntergeladenen Apps gelöscht werden. Tippen Sie auf Alle löschen, um das Samsung S10 / 9/8/7/6/5 und mehr zu bestätigen und auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Es dauert ein oder zwei Minuten, bis Ihr Telefon zum Android-Wiederherstellungsbildschirm wechselt.

Werksreset Samsung

Schritt 4Nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen von Samsung wird der Begrüßungsbildschirm angezeigt. Jetzt können Sie Samsung einrichten und Daten mit FoneLab Android Backup & Restore wiederherstellen.

Samsung einrichten

Hinweis: Wenn auf Ihrem Samsung-Telefon Android 6.0 (Marshmallow) und früher ausgeführt wird, können Sie Einstellungen> Sichern und Zurücksetzen> Zurücksetzen auf Werkseinstellungen> Gerät zurücksetzen> Alle löschen auswählen, um einen Werksreset auf Ihrem Samsung-Telefon durchzuführen.  

Backup und Reset Samsung

3. Tipps und Tricks zum Zurücksetzen eines gesperrten Samsung-Telefons

Wenn Ihr Samsung-Telefon gesperrt ist, können Sie das Samsung-Telefon auch ohne Kennwort auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Tatsächlich gibt es viele Möglichkeiten, Ihr Passwort zu entsperren und bei Samsung einen Werksreset durchzuführen. Zum Beispiel können Sie besuchen https://google.com/android/devicemanager auf Ihrem Computer, um Android Device Manager zu erhalten. Später können Sie ein temporäres Passwort festlegen, um Samsung zu entsperren. Es ist in Ordnung, dies zu tun. Sie können das temporäre Passwort bald deaktivieren.

Die findmymobile.samsung.com hilft auch. Alle Samsung-Telefone können vom Administrator aus der Ferne entsperrt werden. Sie müssen lediglich das richtige Samsung-Konto oder Google-Konto eingeben. Wenn Ihr Samsung-Telefon immer noch nicht reagiert, können Sie den Samsung-Code zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wie folgt umgehen.

Schritt 1Schalten Sie Ihr Telefon aus. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste und die Lautstärketaste gedrückt, um das Android-Bootloader-Menü aufzurufen.

Schritt 2Drücken Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke, um Daten löschen / Werkseinstellungen zurücksetzen auszuwählen. Drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste.

Schritt 3Drücken Sie die Leiser-Taste, bis Sie Ja auswählen.

Schritt 4Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste erneut. Sie können feststellen, dass die Option System neu starten endgültig ausgewählt ist.

Schritt 5Drücken Sie Power, um Samsung neu zu starten und zu entsperren. Jetzt können Sie das Samsung-Telefon ohne PIN oder etwas anderes auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Samsung Wipe Data Factory Reset

Ein Hard-Reset kann kleine Störungen auf allen Handys beheben. Wenn dies nicht funktioniert, können Sie die Werkseinstellungen verwenden, um Ihr Samsung-Telefon vollständig zu löschen. Dies ist die leistungsfähige und letzte Methode zum Speichern Ihres Telefons. Da alle Ihre Dateien und Einstellungen entfernt werden, müssen Sie prüfen, ob Sie bereits alles gesichert haben. FoneLab Android Backup & Restore ist das empfohlene Sicherungs- und Wiederherstellungstool für Android. Dank zahlreicher anpassbarer Funktionen können Sie Datenverluste vermeiden. Es lohnt sich, es kostenlos herunterzuladen und auszuprobieren.

Hinterlasse deinen Kommentar und nimm an unserer Diskussion teil