So verwenden Sie Samsung Cloud - Dies ist das vollständige Tutorial für Anfänger

Lisa OuGeschrieben von Lisa Ou / 28. Januar 2021, 09:00 Uhr

Samsung Cloud ist ein integrierter Cloud-Speicherdienst für alle Samsung-Benutzer. Viele Leute nutzen Samsung Cloud als kostenlosen Samsung Backup- und Wiederherstellungsdienst. Es gibt 15GB kostenlosen Cloud-Speicher, den Sie bekommen können. Sie können nicht nur die heruntergeladenen Dateien sichern, sondern auch einige Apps von Drittanbietern.

Darüber hinaus können Sie die Fotosynchronisierungsfunktion für aktivieren Synchronisieren Sie Fotos und Videos von Samsung unter Wi-Fi-Verbindung. Auch wenn Sie Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen müssen, können Sie Ihre Daten aus der vorherigen Samsung Cloud-Sicherungsdatei wiederherstellen.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie Android 7.0 (Nougat) und neuere Versionen ausführen.

So verwenden Sie Samsung Cloud - Dies ist das vollständige Tutorial für Anfänger
Anleitung

Führerliste

Teil 1: Tutorial zur Verwendung von Samsung Cloud

Hier finden Sie eine kurze Einführung in das, was Sie über das Samsung Cloud-Laufwerk wissen möchten. Nun, Sie können die folgenden Absätze auch als Samsung Cloud-Test und Tutorial betrachten. Mal sehen, wie Sie auf Ihrem Samsung Galaxy auf Samsung Cloud zugreifen können.

Was Sie mit Samsung Cloud sichern und wiederherstellen können

Unterstützte Samsung-Geräte: Samsung Galaxy S5, S6, S6 Edge, S6 Edge Plus, S7, S7 Edge, S8 Plus, Hinweis 4, Hinweis 5, Hinweis 7.

Unterstützte Samsung-Datentypen: Kalender, Kontakte (auf Gerät und SIM-Karte gespeichert), Anrufprotokolle, Uhreinstellungen, Startbildschirm-Layout, Apps, Geräteeinstellungen, Nachrichten, Musik, Sprachaufnahmen, Dokumente.

So verwenden Sie Samsung Cloud

Teil 1. Zugriff auf die Samsung Cloud

Schritt 1Öffnen Sie die App Einstellungen.

Schritt 2Auswählen Cloud und Konten von der Liste.

Schritt 3Dann tippen Sie auf Mein Konto gefolgt von Konto hinzufügen um Ihr Samsung-Konto hinzuzufügen.

Samsung Cloud und Konto

Hinweis: Bei älteren Samsung-Modellen können Sie auf tippen Samsung Wolke und Konto hinzufügen stattdessen.

Teil 2. Sichern und Wiederherstellen von Daten mit Samsung Cloud

Schritt 1Auswählen Cloud und Konten aus der Einstellungen App.

Schritt 2Tippen Sichern und Wiederherstellen.

Schritt 3Tippen Backup-Daten > Wählen Sie den Datentyp> Sichern Samsung Cloud zum Sichern von Daten verwenden.

Schritt 4Tippen Daten wiederherstellen > Wählen Sie den Datentyp> Wiederherstellen Samsung wiederherstellen mit Samsung Cloud.

Daten mit Samsung Cloud wiederherstellen

Teil 3. Verwalten der Einstellungen für Synchronisierung und automatische Sicherung

Schritt 1Öffnen Sie die App Einstellungen. Zapfhahn Samsung Wolke von Cloud und Konten.

Schritt 2Tippen Sie auf den Dreipunkt Mehr Symbol in der rechten oberen Ecke. Wählen Einstellungen gefolgt von Einstellungen für Synchronisierung und automatische Sicherung.

Samsung Sync und Auto Backup-Einstellungen

Schritt 3In dem Synchronisieren Abschnitt, markieren Sie vor dem Datentyp, den Sie synchronisieren möchten. Tippen Sie dann auf Jetzt synchronisieren Samsung Cloud mit Fotos, Kontakten und mehr zu synchronisieren.

Schritt 4Wechseln Sie auf die Automatische Sicherung Sektion. Lösen Sie die Daten aus, die Sie automatisch in Samsung Cloud sichern möchten, wenn Sie mit Wi-Fi verbunden sind.

Samsung Auto Backup

Teil 4. Zugriff auf die Samsung Cloud im Web

Besuchen Sie https://support.samsungcloud.com/#/login und melden Sie sich bei Ihrem Samsung-Konto an. Später können Sie Dateien von all Ihren Galaxy-Geräten überprüfen.

Was tun, wenn der Samsung Cloud-Speicher voll ist?

Möglicherweise werden Sie benachrichtigt, dass Samsung Cloud dies nicht kann Backup-Daten weil es nicht genug platz gibt. Wenn Ihre Samsung-Sicherungsdateien über 15GB liegen, müssen Sie für den zusätzlichen Speicher bezahlen. Während dieser Zeit können Sie die Synchronisierungs- und automatischen Sicherungsfunktionen von Samsung deaktivieren, um Speicherplatz zu sparen. Das Löschen großer Videos und alter Bilder ist ebenfalls hilfreich. Tatsächlich können Sie Samsung-Daten mit einer Dateiübertragungs-App eines Drittanbieters übertragen und verwalten, um eine bessere Erfahrung zu erzielen.

Teil 2. Samsung Cloud Alternative

Sie können die Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktionen von Samsung Cloud verwenden, um Ihre Dateien zu schützen. Samsung Cloud ist jedoch nicht perfekt. Sie können keine auf SD-Karten gespeicherten Daten sichern und wiederherstellen. Nicht alle Samsung-Handys unterstützen Samsung Cloud. Beispielsweise können Sie Samsung Cloud nicht auf Galaxy-Geräten von Verizon verwenden. Wenn Sie Samsung Galaxy 6, Galaxy J3 / J7, Galaxy Note 4 und frühere Modelle verwenden, wird es noch schlimmer.

Während dieser Zeit können Sie laufen FoneLab HyperTrans zum einfachen Übertragen und Verwalten von Daten von Samsung auf jedes Telefon oder jeden Computer.

  1. Übertragen Sie Daten von Samsung auf Android, iOS, Windows oder Mac.
  2. Sichern und Wiederherstellen von Fotos, Videos, Kontakten, Nachrichten, Musik, Dokumenten und mehr zwischen Gerät und Computer.
  3. Mit Contact Manager können Sie Kontaktnamen, -adressen, -nummern, -emails usw. hinzufügen, löschen und ändern.
  4. Unterstützt Android 8.0 und frühere Geräte, einschließlich Samsung Galaxy S10, HTX, HUAWEI usw.
FoneLab HyperTrans
FoneLab HyperTrans

Übertragen Sie Daten von iPhone, Android, iOS, Computer an einen beliebigen Ort ohne Verluste.

  • Verschieben Sie Dateien zwischen iPhone, iPad, iPod touch und Android.
  • Importieren Sie Dateien von iOS nach iOS oder von Android nach Android.
  • Verschieben von Dateien vom iPhone / iPad / iPod / Android auf den Computer.
  • Speichern Sie Dateien vom Computer auf iPhone / iPad / iPod / Android.

Also, wenn du Wechseln Sie von Ihrem alten Samsung zu einem neuen Telefon, es können Verschieben Sie Daten auf jedes Android oder iPhone einfach und schnell. Alle Ihre Samsung-Daten und -Einstellungen werden nicht geändert. Sie müssen sich keine Gedanken über das Samsung Cloud-Speicherlimit, nicht unterstützte Datentypen, Wi-Fi-Geschwindigkeit und alles andere machen.

Das ist alles für die Verwendung von Samsung Cloud und einige verwandte Tipps. Hier können Sie alle im internen und externen Speicher von Samsung gespeicherten Daten sichern und speichern.

Verbinden Sie Samsung mit dem PC
Hinterlasse deinen Kommentar und nimm an unserer Diskussion teil