iMessage-Sendefehler? 6 Einfache Methoden, um es zu beheben

Geschrieben von Lisa Ou / 04. Februar 2021, 09:00 Uhr

Sie möchten mit iMessage einfach und lustig mit anderen Kontakten chatten. Es ist nicht nur ein Online-Sofort-Chat-Tool zum Senden und Empfangen von Text, Fotos, Videos, Audios, Dateien usw., sondern auch eine interessante Möglichkeit, mit Freunden, Kollegen, der Familie und mehr zu reagieren.

Imessage-Sendefehler

Die meisten iPhone-Nutzer haben festgestellt, dass beim Versenden von iMessage etwas nicht stimmt. In diesem Fall wird unter der Sprechblase immer das rote Symbol "Nicht geliefert" angezeigt.

Nun,

Sie sollten wissen, was den iMessage-Sendefehler verursacht.

Imessage-Sendefehler

Im Allgemeinen gibt es folgende Gründe für 4.

  1. Ihr Handysignal ist schlecht.
  2. Ihre iPhone-Netzwerkverbindung ist instabil.
  3. Das Mobiltelefonsignal oder die Netzwerkverbindung des Empfängers ist nicht stark und stabil genug.
  4. Das iPhone befindet sich im Flugzeugmodus.
  5. Die Datums- und Uhrzeiteinstellung auf dem iPhone ist falsch.

Bevor wir uns mit der Behebung von iMessage-Sendefehlern befassen, können Sie versuchen, sie wie unten beschrieben erneut zu senden.

Schritt 1Offenheit Ihre Nachricht App.

Schritt 2Wählen Sie die Konversation aus, die Sie erneut senden möchten iMessage.

Schritt 3Tippen Sie auf das rote Kreissymbol neben der Sprechblase, deren Nachricht fehlgeschlagen ist.

Schritt 4Auswählen Versuchen Sie es erneut.

Bild erneut senden

Nun,

Wenn Sie schon einmal versucht haben, die iMessage erneut zu senden, können Sie die unten aufgeführten Methoden auf dem iPhone einfach und sicher ausprobieren.

Anleitung

Führerliste

FoneLab iOS Systemwiederherstellung
FoneLab iOS Systemwiederherstellung

Mit FoneLab können Sie das iPhone / iPad / iPod aus dem DFU-Modus, dem Wiederherstellungsmodus, dem Apple-Logo, dem Kopfhörermodus usw. ohne Datenverlust in den Normalzustand bringen.

  • Beheben Sie deaktivierte iOS-Systemprobleme.
  • Extrahieren Sie Daten von deaktivierten iOS-Geräten ohne Datenverlust.
  • Es ist sicher und einfach zu bedienen.

1. Überprüfen Sie Ihre iPhone-Netzwerkverbindung

Eine stabile Netzwerkverbindung von Wi-Fi oder Mobilfunk ist eine Voraussetzung, um iMessage erfolgreich zu senden. Dies kann der erste Grund sein, warum Sie die iMessage nicht versenden können.

Sie können einfach eine App öffnen, die etwas über das Netzwerk erledigt, oder die iPhone-Netzwerkverbindung anhand der folgenden Schritte überprüfen.

Schritt 1Offenheit Einstellungen App auf dem iPhone-Startbildschirm.

Schritt 2Dann können Sie sehen Wi-Fi und Cellular Tippen Sie in der Liste jeweils auf, um zu überprüfen, ob das Netzwerk ordnungsgemäß verbunden ist oder nicht.

Wenn Sie Mobilfunkdaten auf dem iPhone verwenden, sollten Sie darauf achten, dass Ihr Datenausgleich ausreicht.

iPhone Daten ausschalten

2. Korrigieren Sie Datum und Uhrzeit auf dem iPhone

Ein anderes Problem führt dazu, dass iMessage nicht gesendet werden kann. Die Einstellung für Datum und Uhrzeit auf dem iPhone. Sie können den Anweisungen folgen.

Schritt 1Gehe auf Einstellungen > Allgemeines.

Schritt 2Scrollen Sie nach unten, um zu suchen Datum & Zeitund tippen Sie dann auf.

Schritt 3Ermöglichen Automatisch einstellen oder stellen Sie es manuell richtig ein.

Datum und Uhrzeit

3. Deaktiviere Sprache & Daten auf den iPhone Einstellungen

Es scheint nutzlos zu sein, die Sprach- und Dateneinstellung für iPhone-Mobilfunkdaten zu aktivieren. Wenn auf Ihrem iPhone etwas nicht stimmt, sollten Sie versuchen, dieses Problem zu beheben.

Schritt 1Gehe auf Einstellungen > Cellular.

Schritt 2Tippen Option für Mobilfunkdaten.

Schritt 3Ermöglichen LTE.

Schritt 4Klicken Sie (sodass dort ein Haken erscheint) auf das Rechteck neben Nur Daten.

iPhone Sprachdaten

4. IPhone Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Manchmal ist es die iPhone-Netzwerkeinstellung, die das Problem verursacht, aber nicht bestätigen kann. Wenn Sie keine Ahnung haben, warum Ihre iMessage nicht mit der richtigen Netzwerkverbindung gesendet und ausgeliefert werden kann, können Sie das iPhone-Netzwerk zurücksetzen und eine Internetverbindung herstellen, um es erneut zu versuchen.

Schritt 1Zugriff auf Zurücksetzen bis Einstellungen > Allgemeines > Zurücksetzen.

Schritt 2Klicken Sie (sodass dort ein Haken erscheint) auf das Rechteck neben Netzwerkeinstellungen zurücksetzen auf dem iPhone.

Schritt 3Geben Sie Ihr Passwort ein.

iphone netzwerkeinstellungen zurücksetzen

5. Starten Sie iMessage oder das iPhone neu

Durch einen Neustart können Sie Ihre iMessage vor Fehlern schützen. Sie können Ihr iPhone neu starten, iMessage reaktivieren oder beides auswählen.

Starten Sie das iPhone neu

Schritt 1Halten Sie den Netzschalter gedrückt und drücken Sie ihn.

Schritt 2Schieben Sie nach rechts, um das Gerät auszuschalten.

Schritt 3Warten Sie einige Minuten und drücken Sie dann den Netzschalter, um das Gerät einzuschalten.

Reaktive iMessage

Schritt 1Finden Nachrichten on Einstellungen Abschnitt.

Schritt 2Ausschalten iMessage.

Schritt 3Schalten Sie es nach einigen Minuten wieder ein.

Imessage neu starten

6. Versuchen Sie FoneLab iOS System Recovery, um das iPhone-Problem zu beheben

FoneLab ist ein Systemwiederherstellungstool, mit dem Sie Ihre iOS-Probleme ohne komplexe Bedienung beheben können. Es ist einfach zu bedienen und sicher genug, um sicherzustellen, dass das Programm Ihre Daten nicht speichert oder ändert.

Es hilft Benutzern, die meisten Probleme zu lösen, denen Sie im täglichen Leben begegnet sind. Sowie Das iPhone wird neu gestartet, Das iPad kann zum Entsperren nicht verschoben werden, iPhone bleibt im DFU-Modus hängenUnd vieles mehr.

Damit

Wenn Sie Probleme mit iMessage haben, wie z iMessage sagt nicht geliefert, iMessage funktioniert nichtMit FoneLab iOS System Recovery können Sie diese Probleme beheben.

Zunächst sollten Sie das Programm herunterladen und auf Ihrem Computer installieren. Es gibt sowohl Windows- als auch Mac-Versionen für Optionen.

Darüber hinaus ist die neueste Version von iTunes auf Ihrem Computer erforderlich, es können jedoch nicht gleichzeitig iTunes und FoneLab ausgeführt werden.

FoneLab iOS Systemwiederherstellung
FoneLab iOS Systemwiederherstellung

Mit FoneLab können Sie das iPhone / iPad / iPod aus dem DFU-Modus, dem Wiederherstellungsmodus, dem Apple-Logo, dem Kopfhörermodus usw. ohne Datenverlust in den Normalzustand bringen.

  • Beheben Sie deaktivierte iOS-Systemprobleme.
  • Extrahieren Sie Daten von deaktivierten iOS-Geräten ohne Datenverlust.
  • Es ist sicher und einfach zu bedienen.

Schritt 1Es gibt drei Dienstprogramme im Fenster für Optionen, wenn Sie dieses Programm ausführen. Wählen IOS Systemwiederherstellung Hier. Wenn Sie gelöschte iPhone-Daten oder Backup-iPhone wiederherstellen möchten, können Sie auch wählen iPhone Datenrettung or iOS-Datensicherung und -wiederherstellung nach Ihren Bedürfnissen.

Funktion auswählen

Schritt 2Schließen Sie Ihr iPhone mit einem USB-Kabel an diesen Computer an. Wenn Sie Ihr iPhone zum ersten Mal mit diesem Computer verbinden, sollten Sie auf tippen Vertrauen auf dem iPhone Popup-Fenster.

Schritt 3Klicken Sie Start auf der Software-Oberfläche, um fortzufahren.

Schritt 4Wählen Sie die richtigen Informationen für Ihr iPhone aus, um die Firmware auf Ihr Gerät herunterzuladen.

Beginnen Sie mit der Reparatur

Schritt 5Klicken Sie Reparatur.

FoneLab iOS Systemwiederherstellung kann ein praktisches und sicheres Werkzeug sein, um Ihre abnormalen iOS-Geräte wie iPhone, iPad und iPod Touch problemlos auf den Normalzustand zu bringen. Es ist sofort einen Versuch wert, und dann können Sie feststellen, dass Sie es von da an nicht mehr alleine lassen können.

Erfahren Sie mehr über das Hier erfahren Sie, ob Sie von jemandem in iMessage blockiert wurden.

Hinterlasse deinen Kommentar und nimm an unserer Diskussion teil