Effektive 7-Methoden zum Beheben von Problemen: iPad wird nicht oder nur langsam aufgeladen

Lisa OuGeschrieben von Lisa Ou / 13. Januar 2021, 09:00 Uhr

Stehen Sie vor der Situation, dass Das iPad wird nicht aufgeladen or lädt sich langsam auf? In der Tat ist das Aufladen des iPad leider ein häufiges Problem für Apple-Benutzer.

Aus verschiedenen Gründen wird Ihr iPad möglicherweise nicht aufgeladen. Bei allen vier Komponenten des iPads, einschließlich Ladegerät, Kabel, Ladeanschluss und Software, kann es zu Problemen kommen.

Effektive 7-Methoden zum Beheben von Problemen: iPad wird nicht oder nur langsam aufgeladen
Anleitung

Führerliste

Dieser Beitrag zeigt 7 effektive Möglichkeiten, um das iPad zu reparieren, werden nicht oder nur langsam aufgeladen. Wir helfen Ihnen dabei, herauszufinden, ob der Stecker, das Kabel oder der Blitz- (oder USB-C-) Anschluss defekt ist, und wie Sie die iPad-Ladeprobleme im Detail beheben können. Wenn Sie das iPad zum Aufladen anschließen, der Bildschirm jedoch vollständig schwarz bleibt oder dies anzeigt Lädt nichtkönnen Sie diese Methoden ausprobieren, um das Problem zu beheben.

FoneLab iOS Systemwiederherstellung
FoneLab iOS Systemwiederherstellung

Mit FoneLab können Sie das iPhone / iPad / iPod aus dem DFU-Modus, dem Wiederherstellungsmodus, dem Apple-Logo, dem Kopfhörermodus usw. ohne Datenverlust in den Normalzustand bringen.

  • Beheben Sie deaktivierte iOS-Systemprobleme.
  • Extrahieren Sie Daten von deaktivierten iOS-Geräten ohne Datenverlust.
  • Es ist sicher und einfach zu bedienen.

Teil 1: 6-Standardmethoden zum Beheben des Problems, dass das iPad nicht aufgeladen wird

Wie oben erwähnt, führen vier Hauptkomponenten dazu, dass das iPad nicht oder nur langsam aufgeladen wird. Im ersten Teil zeigen wir 6 regelmäßige Möglichkeiten, um Ihnen bei der Lösung des Problems zu helfen.

Weg 1. Starten Sie das iPad neu

Ein Neustart ist immer die erste und beste Möglichkeit, um viele Probleme zu beheben. Wenn Ihr iPad langsam aufgeladen wird oder sagt Lädt nichtkönnen Sie Ihr iPad neu starten, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist. Hier können Sie die Taste drücken Leistung Taste (zuvor als Schlaf/Wake oben auf dem iPad, um das iPad auszuschalten und neu zu starten.

ipad power und home button

Weg 2. Verwenden Sie den Original iPad Adapter

Tatsächlich sind nicht alle Netzteile gleich. Viele iOS-Benutzer besitzen zwei oder mehr Apple-Produkte und möchten das iPad mithilfe des iPhone-Netzteils aufladen. Die Wahrheit ist, dass der kleinere iPhone-Adapter das iPad nur mit der Hälfte der Leistung des iPad-Adapters versorgen kann. Wenn Sie das iPad Pro mit dem iPhone-Adapter aufladen, tritt möglicherweise das Problem des langsamen Aufladens auf. Hier können Sie den Originaladapter ausprobieren, der mit Ihrem iPad geliefert wurde, um festzustellen, ob das Problem behoben ist.

Weg 3. Reinigen Sie den Ladeanschluss des iPad

In einigen Fällen führt der Ladeanschluss auch dazu, dass das iPad nicht aufgeladen wird. Nachdem Sie ein neues USB-Kabel und einen leistungsstarken Adapter ausprobiert haben, das iPad jedoch immer noch nicht aufgeladen wird, sollten Sie prüfen, ob ein Problem mit dem Ladeanschluss vorliegt. Hier können Sie überprüfen, ob Materialien den Anschluss verstopfen. Löschen Sie den Ladeanschluss des iPad, um das Problem mit dem Aufladen des iPad zu beheben.

Weg 4. Hard Reset iPad

Ein Hard-Reset auf dem iPad ist auch eine gute Möglichkeit, das Problem des Nichtladens zu beheben. Sie können die Taste drücken und gedrückt halten Leistung -Taste und Startseite gleichzeitig drücken, bis die Taste Apple-Logo erscheint auf dem Bildschirm. Danach können Sie Ihr iPad wieder anschließen, um zu sehen, ob Ihr iOS-Gerät jetzt aufgeladen werden kann.

Du kannst lernen So setzen Sie das iPad auf die Werkseinstellungen zurück hier, wenn Sie haben iPad Daten gesichert Vor..

Weg 5. Stellen Sie das iPad in iTunes wieder her

Wenn Sie das iPad mit iTunes wiederherstellen, werden Ihre Daten tatsächlich ausgelagert, neu installiert und neu geladen, anstatt alles an Ort und Stelle und auf dem iOS-Gerät zu erledigen. ITunes ist also eine sicherere Wette als iCloud-Werkseinstellungen. Auf diese Weise können fehlerhafte Teile verwackelt werden, um Probleme zu beheben.

Schritt 1Führen Sie die neueste Version von iTunes auf Ihrem Computer aus und schließen Sie Ihr iPad mit einem USB-Kabel an.

Schritt 2Klicken Sie auf die iPad Symbol, wenn Sie die Hauptschnittstelle eingeben.

Schritt 3Klicke auf Wiederherstellen Option, um Ihr iPad mit iTunes wiederherzustellen.

wie man ein ipad abwischt

Weg 6. Wenden Sie sich an Apple oder suchen Sie einen Apple Store, um das iPad zu reparieren

Wenn für Ihr iPad noch Garantie besteht, wenden Sie sich an den Apple Support, um das iPad zu reparieren und das Problem zu beheben, dass das iPad nicht aufgeladen wird. Sie müssen jedoch für die Reparatur bezahlen, wenn die Garantie abgelaufen ist. Wenn Sie AppleCare + haben, führen Sie es einfach aus, um es zu reparieren.

Teil 2. Professionelle Lösung für das Problem, dass das iPad auf dem Ladebildschirm nicht aufgeladen wird oder nicht reagiert

Mit den oben genannten Methoden haben Sie eine große Chance, das iPad zu reparieren, das nicht aufgeladen wird. Was ist, wenn das Problem weiterhin besteht oder Ihr iPad auf dem Ladebildschirm hängen bleibt?

das ipad hat keinen akku mehr

Hier empfehlen wir dringend den Profi IOS Systemwiederherstellung um verschiedene systembedingte Probleme zu beheben, einschließlich des Problems, dass das iPad beim Aufladen des Bildschirms hängen bleibt. Es hat auch die Fähigkeit, viele andere iOS-Probleme wie zu beheben Im Wiederherstellungsmodus stecken, DFU-Modus oder Apple-Logo, kann nicht zum Entsperren gleiten, Der iPhone-Bildschirm ist rot, schwarz oder blau, iPhone bekommt Probleme beim Neustart und mehr.

FoneLab iOS Systemwiederherstellung
FoneLab iOS Systemwiederherstellung

Mit FoneLab können Sie das iPhone / iPad / iPod aus dem DFU-Modus, dem Wiederherstellungsmodus, dem Apple-Logo, dem Kopfhörermodus usw. ohne Datenverlust in den Normalzustand bringen.

  • Beheben Sie deaktivierte iOS-Systemprobleme.
  • Extrahieren Sie Daten von deaktivierten iOS-Geräten ohne Datenverlust.
  • Es ist sicher und einfach zu bedienen.

Schritt 1Kostenloser Download, Installation und Start IOS Systemwiederherstellung auf deinem Computer. Wählen IOS Systemwiederherstellung Funktion in der Schnittstelle. Schließen Sie dann Ihr iPad über ein USB-Kabel an.

Führen Sie die ios-Systemwiederherstellung aus

Schritt 2Klicken Sie auf die Start Klicken Sie auf, um zu beginnen und mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

beginne das iPad zu reparieren

Schritt 3IOS Systemwiederherstellung erkennt automatisch Ihr iOS-Gerät und andere spezifische Informationen. Hier müssen Sie Ihre iPad-Informationen bestätigen. Klicken Reparatur Taste, wenn es richtig ist. Wählen Sie die richtigen Informationen manuell aus, wenn nicht.

Plugin herunterladen

Es wird einige Zeit dauern, bis das Plug-in heruntergeladen und das Problem behoben ist, dass das iPad nicht aufgeladen wird. Seien Sie geduldig und trennen Sie das iOS-Gerät während der Reparatur nicht und verwenden Sie es nicht. Danach ist Ihr iPad wieder in einem normalen Zustand und Sie können es normal aufladen.

Fazit

Haben Sie Probleme beim Aufladen des iPad? Bekommen Lädt nicht Wann steckst du dein iPad an? Dieser Beitrag zeigt effektive 7-Lösungen, die Ihnen bei der Lösung des Problems helfen Das iPad wird nicht aufgeladen oder lädt langsam Problem. Sie können Ihr iPad wie gewohnt aufladen, nachdem Sie die oben beschriebenen Methoden angewendet haben.

Hinterlasse deinen Kommentar und nimm an unserer Diskussion teil