iPhone-Batterieverbrauch - Hier sind die besten 8-Tipps, um die Lebensdauer der iPhone-Batterie zu verlängern

Lisa Ou

Dez 05, 2019 09: 00 Gepostet von Lisa Ou

Wenn Sie Ihr iPhone nur für kurze Zeit benutzt haben, der Akku jedoch bald leer ist. Es ist äußerst schwierig, den genauen Grund für die schnelle Entladung des iPhone-Akkus zu ermitteln. Die Cache-Dateien, das WLAN, AirDrop, Hotspot oder andere Anwendungen und Einstellungen können die Hauptgründe sein. Sie können den Akkuverbrauch überprüfen und die folgenden Tipps befolgen, um die Probleme mühelos zu beheben.

iPhone Batterieverbrauch

Teil 1: 8 Die besten Tipps, um die Lebensdauer des iPhone-Akkus zu verlängern

Tipp 1: Überprüfen Sie den Akkuverbrauch und beenden Sie die App

Apple bietet die Möglichkeit, den Akkuverbrauch jeder App auf Ihrem iPhone zu überwachen. Wenn der Akku des iPhone plötzlich schneller entladen wird, müssen Sie ihn überprüfen und die Apps beenden oder deinstallieren. Verwenden Sie zu viel Strom.

Über Kopf Einstellungen > Batterie. Überprüfen Sie den Batterieverbrauch in den letzten 24-Stunden oder den letzten 7-Tagen. Notieren Sie sich die Apps, die den größten Teil des Akkus Ihres iPhones entladen.

Kehren Sie zum Startbildschirm Ihres iPhones zurück oder tippen Sie auf Gerät > Mehr > Multitasking bei Assistive-Touch, um den Multitasking-Bildschirm zu öffnen und die Apps entsprechend zu suchen.

Suchen und berühren Sie eine App oben in der Verwendungsliste und streichen Sie nach oben, um sie zu beenden. Verfahren Sie genauso mit der anderen App oder mit unerwünschten Apps, die den Akku Ihres iPhones entladen.

Überprüfen Sie die Akkunutzung und beenden Sie die App

Tipp 2: Aktivieren Sie den Batteriemodus

Der eingebaute Energiesparmodus ist eine weitere Möglichkeit, um das Problem der Batterieentladung des iPhone zu lösen, wodurch die Batterielebensdauer ebenfalls länger wird. E-Mail-Abruf, Siri, Hintergrundaktualisierung der App und einige visuelle Effekte werden deaktiviert.

Gehe auf Einstellungen > Batterie und auf die umschalten Low-Power-Modus .

Tippen Sie im Popup "Ändern" auf Weiter, um den Energiesparmodus auf Ihrem iPhone zu aktivieren.

Hinweis: Alternativ finden Sie das Akkusymbol in Control Center, und aktivieren Sie den Energiesparmodus, indem Sie auf die Option tippen.

niedriger Batteriestatus

Tipp 3: Starten Sie Ihr iPhone neu

Starten Sie Ihr iPhone einfach neu, um alle Apps im Hintergrund, in den Einstellungen und in anderen Cache-Daten zu schließen. Es ist eine effiziente Methode, um die meisten Probleme zu lösen, einschließlich der Entladung des iPhone-Akkus.

Drücken und Loslassen Volume Up und befolgen Sie den gleichen Vorgang für die Volume Down .

Seite drücken und gedrückt halten Leistung Drücken Sie die Taste, bis das Apple-Logo angezeigt wird, um das iPhone neu zu starten.

Schalten Sie einige Sekunden später Ihr iPhone ein, um festzustellen, ob der iPhone-Akku wie gewohnt funktioniert oder nicht.

Starten Sie Ihr iPhone neu

Tipp 4: Setzen Sie das iPhone in den Einstellungen zurück

Natürlich können Sie das iPhone auch auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, um alle Apps und Daten zu löschen und das Problem der Batterieentladung des iPhone zu beheben. Erstellen Sie einfach vorher eine Sicherungskopie der iPhone-Daten.

Navigieren Sie zu Einstellungen > Allgemeines > Zurücksetzen auf deinem iPhone.

Wählen Sie das Löschen aller Inhalte und Einstellungen Option, geben Sie Ihr Passwort ein und tippen Sie auf Löschen Iphone wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Warten Sie, bis Ihr iPhone neu gestartet wurde, und richten Sie es als neues Gerät ein.

Setzen Sie das iPhone in den Einstellungen zurück

Tipp 5: Stellen Sie das iPhone mit iTunes Backup wieder her

Wenn Sie ein iTunes-Backup haben, bei dem der iPhone-Akku immer noch problemlos funktioniert, können Sie das iPhone auch wieder in den Status zurückversetzen, um das Problem mit dem iPhone-Akku zu beheben.

Schließen Sie Ihr iPhone mit einem USB-Kabel an Ihren Computer an. Starten Sie dann die iTunes App.

Klicken Sie auf die Gerät Symbol oben links, nachdem Ihr iPhone erkannt wurde.

Hit the Wiederherstellen iPhone Taste und wählen Sie Wiederherstellen um Ihr iPhone wieder in einen gesunden Zustand zu versetzen.

Stellen Sie das iPhone mit iTunes Backup wieder her

Tipp 6: Deaktivieren Sie die Bluetooth-Verbindung

Wenn Sie die Bluetooth-Option aktivieren, werden möglicherweise drahtlose Verbindungen hergestellt, um Daten zu übertragen, Musik mit externen Geräten zu genießen und mehr, was für eine schnelle Entladung des iPhone-Akkus verantwortlich ist.

Gehe auf Einstellungen > Bluetooth und schalten Sie es aus oder wischen Sie nach oben, um das Symbol zu öffnen Control Center und deaktivieren Sie die Bluetooth Möglichkeit. Sie sollten das WLAN und die Mobilfunkdaten besser deaktivieren, wenn Sie keine Internetverbindung verwenden.

Deaktivieren Sie die Bluetooth-Verbindung

Tipp 7: Schalten Sie AirDrop aus

AirDrop ist eine drahtlose Verbindung für die Dateiübertragung zwischen Apple-Geräten. Hierfür müssen Sie Wi-Fi und Bluetooth aktivieren. Deaktivieren Sie einfach die AirDrop-Option nach der Datensynchronisierung, um ein Entladen des iPhone-Akkus zu vermeiden.

Gehe auf Einstellungen > AirDrop und schalten Sie die Option aus oder tippen Sie auf AirDrop Klicken Sie im Control Center auf das Symbol und wählen Sie Empfang aus um es zu deaktivieren.

AirDrop & deaktivieren

Tipp 8: Batteriezustand

Wenn Sie bereits ein Upgrade auf iOS 13 durchgeführt haben, können Sie eine optimierte Akkuladung festlegen, um den Akkuverbrauch des iPhones zu beheben. Insbesondere wird der Akku bei etwa 80 Prozent nicht mehr aufgeladen.

Offenheit Einstellungen App, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Batterie und wähle das Batterie Gesundheit .

Danach können Sie auf die umschalten Optimiertes Laden der Batterie Option zur Optimierung des Akkus Ihres iPhones.

Batterie Gesundheit

Teil 2: Beste Möglichkeit, iPhone-Speicherplatz freizugeben und Batterie zu sparen

Wenn Sie eine große Anzahl von Dateien auf Ihrem iPhone gespeichert haben, wird Ihr iPhone-Akku ohne Rückfrage schnell entladen. Um das Problem zu lösen, können Sie einige der Dateien von Ihrem iPhone auf einen Computer übertragen. Wie für den Fall, FoneLab HyperTrans gibt das gewünschte programm an Übertragen Sie Daten von Ihrem iPhone, Android, iOS, Computer überall ohne Datenverlust.

  1. Übertragen Sie Fotos, Videos, Musik und andere Daten von Ihrem iPhone auf einen PC.
  2. Hinzufügen, Übertragen, Löschen, Verwalten und Sichern der Dateien zwischen Geräten.
  3. Wählen Sie die gewünschten Dateien von Ihrem iPhone auf andere Geräte innerhalb von Klicks.
  4. Kompatibel mit iPhone 11 / 11 Pro / XR / XS / X / 8 / 7 und früheren Versionen.

Fazit

Was kannst du tun, wenn der Akku deines iPhones schnell leer ist? Erfahren Sie einfach mehr über die oben genannten Lösungen. Mit den obigen Tipps können Sie die Akkulaufzeit Ihres iPhones verlängern und den Akku mühelos verwalten. Alternativ können Sie mit dem FoneLab HyperTrans auch Dateien von Ihrem iPhone auf einen Computer übertragen.

DisqusHinterlasse deinen Kommentar und nimm an unserer Diskussion teil
FoneLab > Ressourcen > Entladen des iPhone-Akkus - Hier sind die 8 besten Tipps, um die Lebensdauer des iPhone-Akkus zu verlängern

Copyright © 2021 FoneLab Studio. Alle Rechte vorbehalten.