iPhone sendet keine Bildnachrichten? Reparier es jetzt

Lisa Ouaktualisiert von Lisa Ou / 23. Februar 2021, 19:30 Uhr

Ich habe gestern ein Foto von meinen Freunden auf der Party gemacht und möchte es meinen Freunden über iMessage auf dem iPhone senden. Ich weiß nicht, warum die Meldung "Nicht geliefert" immer angezeigt wird, und es wurde dasselbe Ergebnis erzielt, als ich zum Senden eines Bildes mit MMS übergegangen bin. Kann jemand sagen, was passiert ist?

Jeder weiß wahrscheinlich,

iPhone-Benutzer können problemlos Bildnachrichten über iMessage oder MMS senden, wenn sie die Funktionen aktiviert haben und über eine Internetverbindung auf dem iPhone verfügen.

Bild Aktivierungsfehler
Anleitung

Führerliste

Es gibt Benutzer, die Probleme haben, ein Bild aus unbekannten Gründen an Kontakte zu senden.

Die meisten von ihnen haben einige Methoden ausprobiert, um diese Probleme zu beheben. Wir werden verschiedene praktikable Methoden für diese Situation vorstellen. Sie können eine oder zwei auswählen, wie Sie möchten.

Bevor wir uns mit den Lösungen zu beschäftigen Verlegenheit anormales iPhone zum Normalen, sollten Sie die folgenden Einstellungen auf Ihrem iPhone überprüfen.

Verwandtes Thema:

So überprüfen Sie, ob Sie von jemandem in iMessage blockiert wurden

Wie man den iMessage Aktivierungsfehler behebt

So zeigen Sie Verizon-Texte online an

[2021 aktualisiert] iMessage sagt nicht geliefert? Wie repariert man?

iMessage funktioniert nicht? So beheben Sie, dass iMessage auf dem iPhone nicht funktioniert

1. Überprüfen Sie, ob das Problem bei Ihnen oder bei anderen liegt

Möglicherweise liegt das Problem nicht an Ihrem Ende, es gibt einige Probleme oder Einstellungen am Ende des Empfängers, sodass Sie die Bildnachrichten vom iPhone nicht richtig senden können.

Hier ist eine einfache Möglichkeit, herauszufinden, welche Ursache für den Sendefehler verantwortlich ist.

Schritt 1Öffne das Ihre Nachricht App.

Schritt 2Senden Sie ein Bild an 4- oder 5-Kontakte auf Ihrem iPhone.

Schritt 3Wenn alle erfolgreich sind, bedeutet dies, dass das Problem beim Empfänger liegt. Wenn nicht, ist es Ihr Problem.

BILD-NACHRICHT senden

2. Überprüfen Sie, ob Sie die Funktion iMessage und MMS aktiviert haben.

Wenn Sie eine Funktion auf dem iPhone verwenden möchten, müssen Sie diese zuerst aktivieren.

Daher müssen Sie vor der Verwendung bestätigen, ob Sie iMessage oder MMS aktiviert haben. Sie können den folgenden Schritten folgen.

Schritt 1Markteinführung Einstellungen App.

Schritt 2Scrollen Sie nach unten, um zu suchen Nachrichtenund tippen Sie darauf.

Schritt 3Dann können Sie sehen iMessage oben im Abschnitt und MMS-Nachrichten im folgenden teil.

Schritt 4Stellen Sie sicher, dass Sie beide aktiviert haben. Wenn nicht, tippen Sie bitte auf den Schalter neben ihnen.

Imessage neu starten

3. Überprüfen Sie Ihre iPhone-Netzwerkverbindung

Sie dürfen keine Bildnachrichten über iMessage oder MMS senden, es sei denn, Ihr iPhone ist mit einem WLAN oder einer stabilen Mobilfunkdatenverbindung verbunden.

Bitte denken Sie daran, dass Sie Ihre Netzwerkverbindung testen können, indem Sie einfach andere Apps verwenden, die das Netzwerk zum Ausführen verwenden, oder indem Sie der folgenden Demonstration folgen.

Schritt 1Zugriff auf Wi-Fi or Cellular Durch klopfen Einstellungen auf dem iPhone-Startbildschirm.

Schritt 2Dann können Sie beide sehen und auf sie tippen, um zu prüfen, ob Symbole anzeigen, dass sie nicht funktionsfähig sind oder nicht.

iPhone Daten ausschalten

4. Überprüfen Sie den Apple-Systemstatus

Manchmal können die möglichen Ausfallzeiten oder Probleme mit Apple-Diensten zu Benutzerproblemen führen, z. B. zum Versenden von Image-Nachrichten.

APPLE SYSTEM STATUS

Daher können Sie feststellen, ob Apple-Dienste online sind Apple System Status Seite.

Wenn die oben genannten Elemente alle problemlos sind, können Sie dieses Problem wie folgt beheben.

Lesen Sie die klaren Anweisungen für 4-Lösungen zur Fehlerbehebung.

5. IPhone Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Wenn das Problem auf Ihrer Seite liegt, sollten Sie die Hauptaufgabe für die Internetverbindung überprüfen, die den größten Einfluss auf den Nachrichtenversand hat. Wenn die Wi-Fi-Verbindung und die Mobilfunkdaten normal sind, können Sie die Netzwerkeinstellungen auf dem iPhone zurücksetzen.

Schritt 1In Einstellungen App, tippen Sie auf Allgemeines.

Schritt 2Scrollen Sie nach unten, um zu erhalten Zurücksetzen.

Schritt 3Es gibt sechs Optionen, die Sie auswählen sollten Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

Schritt 4Geben Sie den Passcode als Bildschirmanweisung ein.        

iphone netzwerkeinstellungen zurücksetzen

6. Starten Sie das iPhone neu

Heutzutage haben die Leute immer eine Energiebank in der Nähe, so dass das iPhone noch lange läuft, ohne dass ein Neustart erforderlich ist.

Es führt zu Fehlern bei der Ausführung sonst einfacher Aufgaben. Es ist besser, dass Sie Ihr iPhone einfach neu starten können, um einige Probleme zu beheben.

Schritt 1Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis auf dem Startbildschirm eine Schiebetaste angezeigt wird.

Schritt 2Schieben Sie den Knopf zum Ausschalten.

Schritt 3Warten Sie einige Minuten und halten Sie dann den Netzschalter gedrückt, um ihn wieder einzuschalten.

7. IPhone auf Werkseinstellung zurücksetzen

Wenn die oben genannten vertrauenswürdigen Methoden für Ihr Gerät nicht funktionieren, gibt es eine ultimative Lösung, mit der Sie versuchen können, iMessage zu entfernen. Sie können keine Bilder senden.

Sie sollten jedoch zu gehen Einstellungen > apple ID > iCloud > iCloud Backup- > Jetzt sichern zu Backup iPhone Daten Vor Wiederherstellen des iPhone Sie könnten alle Daten auf dem Gerät ohne Sicherungsdatei verlieren.

Schritt 1Fahren Sie fort zu Einstellungen > Allgemeines.

Schritt 2Scrollen Sie nach unten und finden Sie das Zurücksetzen Tippen Sie unten darauf.

Schritt 3Es hat 6-Optionen, wählen Sie Alle Einstellungen zurücksetzen dieses Mal.

Schritt 4Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Kennwort einzugeben und fortzufahren.

Wenn Sie das iPhone nicht bedienen können, überprüfen Sie dies bitte So entsperren Sie ein deaktiviertes iPhone.

8. Verwenden Sie FoneLab iOS System Recovery

Die letzte ultimative Waffe, die Sie herauslassen können, um dieses abnormale Problem zu beheben, ist FoneLab iOS Systemwiederherstellung.

Es ist ein Tool von Drittanbietern, mit dem Sie das Problem beheben können, sodass Ihr iPhone keine iMessages mit Bildern senden kann.

Darüber hinaus gibt es sowohl Windows- als auch Mac-Versionen. Sie müssen nur eine geeignete auswählen und diese dann herunterladen und auf Ihrem Computer installieren.

FoneLab iOS Systemwiederherstellung
FoneLab iOS Systemwiederherstellung

Mit FoneLab können Sie das iPhone / iPad / iPod aus dem DFU-Modus, dem Wiederherstellungsmodus, dem Apple-Logo, dem Kopfhörermodus usw. ohne Datenverlust in den Normalzustand bringen.

  • Beheben Sie deaktivierte iOS-Systemprobleme.
  • Extrahieren Sie Daten von deaktivierten iOS-Geräten ohne Datenverlust.
  • Es ist sicher und einfach zu bedienen.

Schritt 1Starten Sie die Software auf Ihrem Computer und wählen Sie dann IOS Systemwiederherstellung.

Schritt 2Schließen Sie das iPhone an diesen Computer an.

Schritt 3Klicken Sie Start Taste, wenn das Programm das Gerät erkennt.

Schritt 4Wählen Sie die richtigen Informationen des Geräts aus und klicken Sie auf Reparatur.

Funktion auswählen Beginnen Sie mit der Reparatur

Wenn Sie andere Probleme mit dem iOS-System haben, können Sie die Probleme auch mit FoneLab iOS System Recovery beheben.

Wie Das iPhone wird neu gestartet, Das iPad kann zum Entsperren nicht verschoben werden, iPhone bleibt im DFU-Modus hängen, usw.

Warum nicht gleich herunterladen und ausprobieren?

FoneLab iOS Systemwiederherstellung
FoneLab iOS Systemwiederherstellung

Mit FoneLab können Sie das iPhone / iPad / iPod aus dem DFU-Modus, dem Wiederherstellungsmodus, dem Apple-Logo, dem Kopfhörermodus usw. ohne Datenverlust in den Normalzustand bringen.

  • Beheben Sie deaktivierte iOS-Systemprobleme.
  • Extrahieren Sie Daten von deaktivierten iOS-Geräten ohne Datenverlust.
  • Es ist sicher und einfach zu bedienen.
Hinterlasse deinen Kommentar und nimm an unserer Diskussion teil