Wiederherstellung der USB-Stick-Partition - So stellen Sie Daten von der USB-Stick-Partition wieder her

Valyn huaaktualisiert von Valyn Hua / 29. Januar 2021, 09:00 Uhr

Als häufigstes Wechselmedium wird das USB-Flash-Laufwerk häufig zum Übertragen und Speichern von Daten verwendet. Viele Leute benutzen USB um Fotos übertragen, Videos, Musik und Dokumente von Computer zu Computer. Einige Leute installieren Betriebssysteme mit bootfähigem USB.

USB-Sticks sind jedoch anfälliger als andere Hardware. Die Beschädigung von Partitionen ist eines der häufigsten Probleme, mit denen Benutzer von USB-Laufwerken konfrontiert sind. Ähnlich wie bei Festplatten speichern wir Dateien und Daten auf Partitionen eines USB-Laufwerks. Einige Benutzer erstellen sogar mehr als eine Partition auf ihren USB-Laufwerken, um unterschiedliche Daten zu speichern.

Wiederherstellung der SD-Kartenpartition

Sobald die USB-Partition beschädigt, beschädigt oder defekt ist, können Benutzer nicht mehr auf ihre Daten zugreifen. Die gute Nachricht ist, dass die Daten immer noch auf einem USB-Stick gespeichert sind. In solchen Situationen können wir unsere Dateien ohne Software von Drittanbietern nicht sehen oder lesen. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie eine USB-Partition reparieren und verlorene Daten von einem USB-Flash-Laufwerk wiederherstellen.

Anleitung

Führerliste

1. Warum die USB-Laufwerkspartition beschädigt wird oder verloren geht

Wenn Sie ein USB-Laufwerk an Ihren Computer anschließen, Ihre Dateien jedoch nicht finden können, geht die Partition verloren. Manchmal werden Benutzern Fehlermeldungen angezeigt oder die Partition wechselt zu RAW.

Aber wie kommt es, dass die USB-Laufwerkspartition beschädigt ist? Es ist wichtig, die Gründe zu kennen, um verlorene Daten von einem USB-Stick wiederherzustellen.

  1. Versehentliches Löschen. Selbst Profis haben gelegentlich Probleme mit der Verwaltung ihres Wechseldatenträgers, ganz zu schweigen von Durchschnittsbürgern. Manchmal löschen Benutzer versehentlich eine Partition. Durch versehentliches Formatieren wird ein gesamtes USB-Laufwerk gelöscht.
  2. Viren- und Malware-Angriff. Als Wechseldatenträger stecken wir normalerweise ein USB-Laufwerk in verschiedene Computer. Das macht es leicht, von Viren infiziert und angezogen zu werden. Infolgedessen wird die Partition möglicherweise gelöscht oder beschädigt.
  3. Unsachgemäße Bedienung. Experten schlugen vor, dass wir immer das Symbol Hardware sicher entfernen verwenden sollten, um einen USB-Stick zu entfernen. Viele Leute ziehen es jedoch vor, ihre USB-Laufwerke direkt abzuziehen. Dies kann auch zu einer Beschädigung der USB-Partition führen.
  4. Schlechte Sektoren. USB-Stick ist auch Hardware. Mit der Zeit wird es schlechte Sektoren geben. Sie verhindern möglicherweise, dass Ihre Partition von Ihrem Betriebssystem erkannt wird.
  5. Stromausfälle. Ein plötzliches Ausschalten oder ein plötzlicher Stromstoß kann verschiedene Probleme verursachen, einschließlich Partitionsverlust und Hardwareschäden.
  6. Häufig wechselndes Dateisystem. Es ist bekannt, dass Windows und Mac OS X unterschiedliche Dateisysteme verwenden. Wenn Sie das Dateisystem zu häufig ändern, ist möglicherweise auch die Partition beschädigt.

Unabhängig davon, warum eine USB-Laufwerkpartition beschädigt wird, können Sie möglicherweise eine verlorene Partition wiederherstellen, wenn Sie schnell handeln, nachdem Sie festgestellt haben, dass sie fehlt.

USB

2. So stellen Sie Daten von der USB-Stick-Partition wieder her

Wenn eine Partition verloren geht, hebt das System die Zuordnung auf und wartet auf das Überschreiben durch neue Daten. Solange der Speicherort des Laufwerks unberührt bleibt, haben Sie weiterhin die Möglichkeit, das verlorene Partitions-USB-Laufwerk wiederherzustellen. Neben dem Timing ist das Recovery Utility ein weiteres wichtiges Element. Es sollte die Kapazität haben, die gewünschten Dateien effektiv abzurufen.

Außerdem, Das Verfahren sollte so einfach wie möglich sein. Das ist wichtig für gewöhnliche Menschen. Ab diesem Punkt empfehlen wir FoneLab Data Retriever.

  1. Wiederherstellen von Daten von einer USB-Stick-Partition mit einem Klick.
  2. Unterstützt eine Vielzahl von Datentypen wie Fotos, Videos, Dokumente usw.
  3. Suchen Sie im Quick Scan- und im Deep Scan-Modus nach verlorenen Daten.
  4. Vorschau der verlorenen Dateien nach Datentypen und Formaten.
  5. Verfügbar für verschiedene Situationen, einschließlich bootfähiger USB-Wiederherstellung.

Kurz gesagt, Data Retriever ist die einfachste Möglichkeit, eine USB-Partition zu reparieren und verlorene Daten vom USB-Laufwerk zurückzugewinnen.

FoneLab Data Retriever
FoneLab Data Retriever

FoneLab Data Retriever - Wiederherstellung verlorener / gelöschter Daten von Computer, Festplatte, Flash-Laufwerk, Speicherkarte, Digitalkamera und mehr.

  • Stellen Sie Fotos, Videos, Dokumente und weitere Daten mühelos wieder her.
  • Vorschau der Daten vor der Wiederherstellung.

So stellen Sie Daten von der USB-Stick-Partition wieder her

Schritt 1Installieren Sie Data Retriever auf Ihrem Computer

Laden Sie das einfachste Tool zur Wiederherstellung von USB-Laufwerkpartitionen auf Ihren PC herunter und installieren Sie es. Es gibt eine andere Version für Mac OS X. Schließen Sie das USB-Laufwerk auch an Ihren Computer an. Starten Sie dann die Anwendung.

Hauptmenü von Data Retriever

Schritt 2Suche nach verlorenen Dateien von der USB-Stick-Partition

Suchen Sie den ersten Abschnitt in der Hauptschnittstelle, und überprüfen Sie die Datentypen, die Sie zurückgeben möchten, z Bild. Wenn Sie sich nicht sicher sind, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Überprüfen Sie alle Typen. Navigieren Sie dann zu Wechsellaufwerk Abschnitt und wählen Sie Ihr USB-Laufwerk. Klicke auf das Scan Taste, um nach verlorenen Dateien auf Ihrem USB-Laufwerk zu suchen.

Datenabrufgerät Daten auswählen

Schritt 3Stellen Sie beschädigte USB-Stick-Partitionen wieder her

Wenn das Fenster mit den Scanergebnissen angezeigt wird, können Sie eine Vorschau der verlorenen Dateien anzeigen. Um beispielsweise verlorene Fotos anzuzeigen, klicken Sie auf Bild Registerkarte unter dem Quick-Scan Option auf der linken Seite. Anschließend werden im rechten Bereich mehrere Ordner mit den Bezeichnungen JPEG, PNG usw. angezeigt.

Mit der Tiefen-Scan Modus findet mehr verlorene Daten. Nachdem Sie alle Dateien ausgewählt haben, die Sie wiederherstellen möchten, klicken Sie auf Erholen Taste. Data Retriever erledigt die Restarbeit.

data retriever stellt daten wieder her

Hinweis: Wenn sich zu viele Dateien auf Ihrem USB-Laufwerk befinden, drücken Sie die Taste Filtern Schaltfläche neben der Suchleiste. Dann finden Sie die gewünschten Dateien nach Erweiterung, Größe, Erstellungsdatum und Änderungsdatum.

Fazit

Daten vom USB-Stick wiederherstellen Partition ist keine einfache Aufgabe. Glücklicherweise haben einige Entwickler benutzerfreundliche Tools wie FoneLab Data Retriever auf den Markt gebracht.

Es ist nicht nur für beschädigte USB-Stick-Partitionen verfügbar, sondern auch in der Lage Wiederherstellung von Daten im Originalformat und in der Qualität. Auf der anderen Seite sollten Sie einige Tricks befolgen, um die Möglichkeit der Datenwiederherstellung zu erhöhen.

Beenden Sie zunächst sofort die Verwendung des USB-Laufwerks. Dies könnte verhindern, dass die Partition durch neue Daten überschrieben wird. Denken Sie daran, Ihr USB-Laufwerk nicht zu formatieren, obwohl Sie in der Warnmeldung dazu aufgefordert werden.

Durch das Formatieren werden Ihre Dateien auf dem beschädigten USB-Stick möglicherweise dauerhaft gelöscht. Noch wichtiger ist, dass Sie ein leistungsfähiges Tool verwenden, um die Laufwerkspartition wiederherzustellen, z FoneLab Data Retriever. Wir hoffen, dass unser Leitfaden für Sie hilfreich ist. Und wenn Sie beim Wiederherstellen von Daten auf andere Probleme stoßen, hinterlassen Sie bitte Ihre Nachricht unter diesem Beitrag.

Hinterlasse deinen Kommentar und nimm an unserer Diskussion teil