Windows-Datenwiederherstellung: Das endgültige Handbuch

Lisa

Juni 01, 2018 09: 00 Gepostet von Lisa Ou

Microsoft WindowsSymbol zum Verlinken ist ein Computerbetriebssystem, das einen Personalcomputer mit einer grafischen Benutzeroberfläche steuert. Seine Version 1.0 wurde erstmals im November 10, 1983 vorgestellt.

Darüber hinaus gibt es Dutzende von Windows-Versionen, die immer mehr Speicher, immer schnellere Chips und mehr benötigen.

Windows Datenwiederherstellung

Die neueste Windows-Version ist Win 10, die am 15-Juli veröffentlicht wurde. 2015 bietet Funktionen, mit denen Sie Xbox One-Spiele auf Ihrem PC oder Tablet spielen, andere Fenster wie auf einem anderen Bildschirm ausführen, aber ohne den physischen Monitor betrachten können Alle Ihre Benachrichtigungen im Action Center…

Wenn Sie mit den gleichen Problemen konfrontiert sind, gehen Sie weiter, um die allgemeinen Probleme und ihre wirksamen Lösungen zu überprüfen.

1. Windows-Grundlagen: Beheben grundlegender Probleme

Wie Sie wissen, werden derzeit am häufigsten drei Versionen verwendet: Windows 7, Windows 8 und Windows 10.

Bevor wir uns mit den allgemeinen Problemen befassen, sprechen wir kurz über deren Funktionen.

Windows XP: Es verfügt nur über eine 32-Bit-Version und unterstützt keine DirectX-Versionen über 9.0c hinaus.

Windows-7: Sie können die 32-Bit-Version oder die 64-Bit-Version mit einem reibungsloseren und komfortableren Design für Desktop, Dokumenteinstellungen, Startmenü, Bibliotheken, Heimnetzgruppe usw. auswählen.

Windows-8: Die Start-Schaltfläche ist standardmäßig deaktiviert. Außerdem können Sie einen einfacheren Task-Manager, Verbesserungen beim Kopieren, Verschieben, Umbenennen und Löschen sowie Funktionen zum Zurücksetzen Ihres PCs verwenden.

Windows-10: Das Startmenü ist wieder da. Es ist überraschend, dass Sie mit dem Cortana das Startmenü intelligenter und ein zentrales Benachrichtigungscenter einrichten können und mehrere Aufgaben gleichzeitig ausführen können.

Nun,

Haben Sie die Sicherheitszertifikatprobleme unter Windows 7 festgestellt? Haben Sie auf einem Computer mit Windows 8 versehentlich eine wichtige Datei ohne Vorwarnung aus dem Papierkorb gelöscht? Denken Sie, Ihr PC mit Windows 10 läuft zu langsam?

Wenn Sie mit Ja antworten, werden Sie mit den folgenden Inhalten sicher zufrieden sein, da Sie darin unterrichtet werden, die oben genannten und weitere Probleme auf einfache Weise zu lösen.

Windows-7:

1. So führen Sie Vorgänge reibungslos aus

Da Windows 7 viel freien Speicherplatz benötigt, läuft das System reibungslos. Es besteht kein Zweifel, dass Sie unerwünschte Software entfernen können, um mehr Speicherplatz auf dem PC zu erhalten.

Es werden unterschiedliche Programme installiert, da je nach Benutzeranforderungen unterschiedliche Anforderungen bestehen. Es kommt selten vor, dass Benutzer die unbrauchbare Software auf dem Computer löschen, da sie nicht glauben, dass sie zu viel Speicherplatz auf dem Computer verschwenden wird.

Währenddessen kann es ein wichtiger Teil sein, die Betriebsgeschwindigkeit des Computers zu erhöhen.

Unten ist die Demonstration.

Drücken Sie Start, dann öffne dich Steuern Panel.

Drücken Sie Programme und Funktionen.

Doppelklicken Sie auf das Programm, das Sie verschieben möchten, und warten Sie, bis die Deinstallation abgeschlossen ist.

Win 7-Programm und Funktionen

2. So beenden Sie den Warndialog

Möglicherweise haben Sie festgestellt, dass der Warndialog beim Besuch der Website wie folgt angezeigt wird Es gibt ein Problem mit dem Sicherheitszertifikat dieser Website. Wenn Sie mit dem Gerät vertraut sind und es häufig erhalten, kann dies an falschen Zeiten und Daten liegen.

Bitte befolgen Sie die folgenden Schritte, um dies zu korrigieren.

Klicken Sie auf die Uhr und wählen Sie dann Ändern Sie die Einstellungen für Uhrzeit und Datum.

Korrigieren Sie die Uhrzeit und das Datum.

Zeit und Datum des Fensters ändern

3. Wie schützt man einen Computer vor Viren?

Viren sind ein anfängliches Problem, das jeden Windows-Benutzer nervt. Sie können also nicht feststellen, welches Virus sicher und welches nicht sicher ist, um Ihre Daten zu beschädigen. Es gibt einige Programme zur Wiederherstellung von PC-Daten, mit denen Sie die verlorenen Daten speichern können. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Ihr Computer virenfrei bleibt.

Sie müssen auf Folgendes achten:

  1. Das Antivirenprogramm ist auf dem neuesten Stand und der Echtzeitschutz wurde aktiviert.
  2. Aktivieren Sie die Windows-Firewall.
  3. Scannen Sie mindestens einmal pro Woche Viren auf Ihren Computer.
  4. Seien Sie vorsichtig mit Links oder Dateien.

4. Wie kann die Videoleistung verbessert werden?

Bei der Videowiedergabe unter Windows 7 tritt häufig ein Problem auf. Möglicherweise müssen Sie die folgenden Anweisungen befolgen, wenn Sie das Video nicht beenden und den Laptop wegwerfen möchten, da die Wiedergabe schlecht ist.

Gehe zu Start und Suche Energieoptionen.

Drücken Sie Energieoptionen > Change plan settings > Ändern Sie die erweiterten Einstellungen > Multimedia-Einstellungen.

Finden Video ansehen und klicken auf Leistung optimieren.

Windows-8:

1. Aktivieren des Dialogfelds zum Löschen der Bestätigung

Es ist nicht einfach, sich an die neue Methode zum Deaktivieren des Dialogfelds zur Bestätigung des Löschvorgangs unter Windows 8 zu gewöhnen, insbesondere für erfahrene Windows 7-Benutzer.
Wie können Sie die Einstellungen dafür anpassen?

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Papierkorb, und klicken Sie auf OK Immobilien.

Kreuzen Sie das Kästchen neben an Zeigt das Dialogfeld zur Bestätigung des Löschvorgangs an.

Drücken Sie OK.

Bestätigungsdialog zum Löschen aktivieren

2. Wie beende ich den Microsoft-Dienst beim Start?

Verschiedene Dinge können das Computersystem herunterziehen, und dann sollten Sie einen geeigneten und effektiven Weg wählen, um Ihren Computer zu beschleunigen.

Wie Sie wissen, ist das Starten ein wichtiger Faktor, um die Startgeschwindigkeit des Computers zu beeinflussen. Sie können feststellen, dass einige Programme beim Start von Windows automatisch gestartet werden. Je mehr Programme vorhanden sind, desto langsamer ist das System.

Möchten Sie Ihr Windows 8-Computersystem schneller laufen lassen?

Weiter lesen…

Suche msconfig in der Startleiste. Wenn Sie Win 10 verwenden, geben Sie bitte ein Systemkonfiguration stattdessen.

Führen Sie das Programm aus und wählen Sie Services Tab.

Kariert Wie bitte Microsoft-Dienste und klicken auf OK.

Beenden Sie alle Microsoft-Dienste

3. Wie schalte ich das Laptop Touchpad ein?

Ist Ihnen aufgefallen, dass das Touchpad aus unbekannten Gründen nicht funktioniert?

Wenn ja, überprüfen Sie bitte die unten stehende Lösung.

Presse Windows-Taste + C.

Drücken Sie Einstellungen > Ändern Sie PC-Einstellungen.

Gehe zu PC und Geräten >Maus und Touchpad.

Bestätigen Sie, dass es bereits aktiviert war.

Aktivieren Sie das Touchpad

Windows-10:

1. Wie aktiviere ich die Systemwiederherstellung?

Die Systemwiederherstellung ist eine Funktion, mit der Sie die Uhr auf einen Zeitpunkt zurücksetzen können, an dem alles ordnungsgemäß funktioniert hat, und die Daten zurückerhalten können. Es besteht kein Zweifel, dass Sie sich keine Gedanken über den Datenverlust und mehr machen müssen.

Suche Erstellen Sie einen Wiederherstellungspunkt in der Suchleiste.

Drücken Sie konfigurieren im Systemlaufwerk.

Zecke Schalten Sie Systemschutz, klicken Apply.

win10 Systemwiederherstellung

2. So stoppen Sie Popupwerbung in Microsoft Edge Browser

Microsoft Edge, der neue Standardbrowser unter Windows, bietet Benutzern eine benutzerfreundliche und leistungsstarke Benutzeroberfläche.

Darüber hinaus können Sie den Internet Explorer in das Feld Start eingeben, der dann immer noch vorhanden ist.

Seine ärgerlichen Anzeigen können eine frustrierende Sache sein, um einen ganzen Tag gute Laune zu zerstören.

Öffnen Sie den Browser und klicken Sie auf den Dreipunkt in der oberen rechten Ecke.

Auswählen Einstellungen und finde Zeigen Sie erweiterte Einstellungen an.

Aktivieren Sie die Popups blockieren.

Stoppen Sie Microsoft Edge Ads

3. Wie spielt man eine DVD ab?

Es scheint verrückt zu sein, dass Windows 10 nicht mit einem vorinstallierten DVD-Player geliefert wird. Sie benötigen daher einen DVD-Player im Store. Suchen Sie einfach den DVD-Player im Laden und installieren Sie ihn.

2. Backup Windows: Ihr vollständiger Leitfaden zur PC-Sicherung

Die meisten Windows-Benutzer sind möglicherweise darauf gestoßen oder wissen, dass die Dateien auf dem Computer manchmal ohne vernünftige Erklärungen sind. Es wird schmerzhaft sein, sie zu verlieren, da Sie möglicherweise keine Möglichkeit haben, sie leicht zurückzubekommen.

Sie können sie nur wiederholt im Papierkorb finden, wenn Sie zuvor keine Sicherungskopie erstellt haben. Es ist offensichtlich, dass Sie nichts bekommen können.

Sie sollten herausgefunden haben, dass es notwendig ist, Computerdateien regelmäßig zu sichern, um sicherzustellen, dass die Daten nicht für immer verschwinden, da Sie sie problemlos von der Sicherung zurückerhalten können.

Nun, lass uns gehen, wie man einen PC sichert.

1. PC manuell sichern

Mit der manuellen Sicherungsmethode können Sie auswählen, ob die Dateien auf einem Wechselmedium oder einem anderen Netzwerkspeicherort gesichert werden sollen.

Es kann mit wenigen Klicks erledigt werden.

Öffnen Sie den Ordner, der Ihre Dateien enthält, und wählen Sie sie aus.

Ziehen Sie die Dateien dorthin, wo Sie sie speichern möchten.

Dateien ziehen

2. Backup-PC mit Standardeinstellungen

Dies ist keine übliche Funktion für normale PC-Benutzer, da sie nicht die Gewohnheit haben, Computerdaten zu sichern.

Im Folgenden finden Sie eine einfache Einführung in verschiedene Sicherungsverfahren für den PC.

Option 1. So erstellen Sie eine Sicherungsdatei

Windows verfügt über eine Standardfunktion, mit der Benutzer PC-Daten sichern und wiederherstellen können. Dies ist der einfachste und bequemste Weg, um beide Probleme für Benutzer zu lösen, die nicht viele Dinge tun möchten.

Bitte lesen Sie die folgende Anleitung.

Gehe zu Start > Steuertafel > System und Wartung > Sichern und Wiederherstellen.

Entscheiden Sie sich für Richten Sie Backup- Wenn Sie diese Funktion noch nie verwendet haben, wählen Sie Sichern Sie sich jetzt wenn Sie ein neues Backup erstellen möchten.

Folgen Sie den Anweisungen, um den Vorgang abzuschließen.

Dateien ziehen

Option 2. So erstellen Sie ein System-Image

Alle Informationen auf Ihrem Computer sind in einem bestimmten Status im System-Image enthalten, sodass Sie diese Daten auf internen oder externen Festplatten, im Internet oder auf anderen Wechseldatenträgern speichern können.

Bitte beachten Sie, dass:

  • Wenn Sie das System-Image auf einer Festplatte oder einem anderen Wechseldatenträger speichern möchten, wird es für die Verwendung des NTFS-Dateisystems formatiert.
  • Das System-Image wird unter Laufwerk \ WindowsImageBackup \ Computername \ gespeichert und das neue System-Image überschreibt das vorhandene. Wenn Sie eine andere Version von Systemabbildern speichern möchten, können Sie in den Ordner wechseln und den WindowsImageBackup-Ordner an einen neuen Speicherort kopieren.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie ein System-Image erstellen.

Klicken Sie auf Start> Steuertafel > System und Wartung > Sichern und Wiederherstellen.

Drücken Sie Erstellen eines System-Images Klicken Sie links auf und geben Sie das Kennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

System-Image erstellen

Option 3. Einen Wiederherstellungspunkt erstellen

Der Wiederherstellungspunkt ist eine Funktion, mit der Sie einmal pro Woche eine Sicherungskopie Ihrer Systemdatei erstellen können, wenn Änderungen auf Ihrem Computer festgestellt werden.

So erstellen Sie einen Wiederherstellungspunkt.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und gehen Sie dann zu Steuertafel > System und Wartung > System.

Es gibt 4-Optionen auf der linken Seite, wählen Sie Systemschutz.

Drücken Sie Erstellen unter dem Abschnitt Systemschutz.

Geben Sie eine Beschreibung ein und wählen Sie Erstellen im Popup Systemschutz Dialogbox.

Wiederherstellungspunkt

Sie können auch weitere Informationen von überprüfen hierSymbol zum Verlinken.

3. PC auf OneDrive sichern

OneDrive ist eine der wichtigsten Optionen zum Online-Speichern von Daten, sodass Sie jederzeit und überall ohne Datenverlust auf die Datei zugreifen können.

Das Speichern Ihrer Datei kann ein Kinderspiel sein, wenn Sie die Originaldokumente auf einem Computer, einem USB-Kabel oder einem anderen Wechseldatenträger verlieren.

Es gibt verschiedene 3-Methoden, mit denen Sie die PC-Datei auf OneDrive hochladen können, um eine Sicherungskopie auf einem Cloud-basierten Speicherdienst zu erstellen.

Option 1. Sichern von Dateien mit dem Computer OneDrive-Programm

Laden Sie OneDrive herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.

Öffnen Sie den OneDrive-Ordner.

Fügen Sie Ihrem OneDrive-Ordner Dateien oder Ordner hinzu.

Überprüfen Sie die blaue Schaltfläche zum Starten der Synchronisierung und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Besuchen Sie die OneDrive-Website und überprüfen Sie, ob Ihre Daten vollständig hochgeladen wurden, nachdem Sie sich in Ihrem Konto angemeldet haben.

Datei auf onedrive hochladen

Wenn Sie die Software nicht auf Ihrem Computer installieren möchten, können Sie auch die Website besuchen und die Dateien direkt hochladen.

Option 2. Sichern von Dateien auf der OneDrive-Website

Anmeldung möglich Microsoft Onedrive WebseiteSymbol zum Verlinken im Browser.

Melden Sie sich in Ihrem an Microsoft Onedrive Konto.

Drücken Sie Hochladen Klicken Sie oben im Fenster auf und wählen Sie dann Dateien or Mappe im Dropdown-Menü.

Drücken Sie Anmeldung möglich or OK um den Upload zu beenden.

oncedrive backup

Das Mobiltelefon ist heutzutage das tragbare Laufwerk. Sie können auch die OneDrive-App auf dem Telefon verwenden, um Daten hochzuladen, wenn Sie sie bereits auf dem Telefon gespeichert haben.

Option 3. Sichern von Dateien über die OneDrive Phone App

Laden Sie OneDrive auf Ihr Mobiltelefon herunter und starten Sie es dann.

Melden Sie sich in Ihrem OneDrive-Konto an.

Suchen Sie eine Datei oder einen Ordner, indem Sie auf tippen + und tippen Sie anschließend auf Hochladen und wählen Sie Dateien oder Ordner.

Tippen Sie auf Gemacht

Wenn Sie OneDrive nicht mögen, können Sie auch Google Drive verwenden, um dies zu tun.

4. PC auf Google Drive sichern

Sie können mit Google Drive auch Dokumente, Bilder, Audio- und Videodateien hochladen, anzeigen, freigeben und bearbeiten.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie PC-Daten mit Google Drive sichern.

Option 1: Verwenden der Google Drive-Software zum Sichern von PC-Synchronisierungsdaten

Durchsuchen Sie Google Drive im PC-Store, laden Sie es herunter und folgen Sie den Anweisungen, um es zu installieren.

Öffnen Sie den Google Drive-Ordner auf dem Computer und ziehen Sie die Dateien oder den Ordner in diesen Ordner.

Überprüfen Sie, ob die Dateien in Google Drive hochgeladen wurden oder nicht.

oncedrive backup

Option 2: Verwenden der Google Drive-Website zum Hochladen von PC-Daten

Gehe zu drive.google.comSymbol zum Verlinken auf deinem Computer.

Öffnen Sie einen Ordner, um die Dateien zu speichern, die Sie hochladen möchten.

Ziehen Sie die Dateien in den Ordner.

Nach dem Sichern der Daten auf dem Computer können Sie diese bei Bedarf verschlüsseln. Da auf die verschlüsselten Daten nicht ohne das richtige Passwort zugegriffen werden kann. Bitte stellen Sie sicher, dass alle Daten vor der Verschlüsselung gesichert sind.

3. Windows verschlüsseln: Schützen Sie Ihre Daten optimal

Es gibt verschiedene Methoden, um Ihre Privatsphäre vor anderen zu schützen. Als Erstes müssen Sie ein Kennwort hinzufügen, wenn jemand Ihren Computer öffnet.

1. So legen Sie beim Einschalten ein Kennwort auf Ihrem Computer fest

Gehe zu Start > Steuertafel > Benutzerkonten und Familiensicherheit > Hinzufügen oder Entfernen von Benutzerkonten, Und klicken Sie auf Fortfahren ist es fragt um Erlaubnis.

Klicken Sie auf Ihren Kontonamen und dann auf Erstelle ein Passwort.

Geben Sie das gewünschte Passwort ein und klicken Sie auf Passwort erstellen.

Starten Sie Ihren Computer neu und geben Sie das Kennwort für Ihr Konto ein.

Windows-Benutzerkonto

2. Verschlüsseln Sie Ihre sensiblen Daten auf dem PC

Windows hat eine Funktion, mit der Sie Dateien oder Ordner verschlüsseln können, wenn Sie möchten.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner, die bzw. den Sie verschlüsseln möchten, und wählen Sie Immobilien.

Drücken Sie fortgeschritten unter dem Allgemeiner Kurs Tab.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen in der Nähe Den Inhalt verschlüsseln, um die Daten zu schützen, Und klicken Sie auf OK.

verschlüsseln Sie Ihre sensiblen Daten

3. So fügen Sie Ihrer Microsoft-Datei ein Kennwort hinzu

Wenn Sie nur Microsoft-Dateien sperren möchten, können Sie die folgenden einfachen Tipps verwenden, um das Ändern oder Lesen durch andere Benutzer zu verhindern.

Öffnen Sie die Microsoft-Dokumentdatei auf einem Computer, z. B. Word.

Drücken Sie Reichen Sie das Klicken Sie in der linken oberen Ecke auf Info > Dokument schützen.

Entscheiden Sie sich für Verschlüsseln mit PasswortGeben Sie das Passwort zur Bestätigung zweimal ein.

Drücken Sie OK.

Computer mit Passwort sperren

4. Komprimieren und Kennwort zur Datei oder zum Ordner auf dem Computer hinzufügen

Möglicherweise haben Sie versucht, Dateien auf dem Computer zu komprimieren, damit Sie den freien Speicherplatz dafür speichern können. Es könnte Sie auch überraschen, dass es verwendet werden kann, um ein Kennwort in Ihre Dateien einzufügen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Dateien für den Ordner, für den Sie ein Kennwort hinzufügen möchten, und wechseln Sie dann zu Schicken > Komprimierter (gezippter) Ordner.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die komprimierte Datei, und klicken Sie dann auf Hinzufügen zu Archiv > Passwort festlegen.

Geben Sie das Passwort in das Feld ein und klicken Sie auf OK.

Daten komprimieren und verschlüsseln

5. Verwenden Sie Passwortschutz-Software

Es gibt verschiedene passwortgeschützte Programme, mit denen Sie Ihre Dateien auf dem Computer vor der Weitergabe schützen können. Sie können im Internet suchen und eine geeignete auswählen, um die Datensicherheit zu gewährleisten.

6. Aktivieren Sie die Geräteverschlüsselung unter Windows 10

Win 10 verfügt über eine Geräteverschlüsselung, die dem Benutzer den Schutz von Daten erleichtert, es sei denn, jemand verfügt über das richtige Kennwort für die Verschlüsselung.

Darüber hinaus ist es nur für Win 10-Benutzer verfügbar.

Melden Sie sich in Ihrem Windows-Konto an.

Gehe zu Start und gib ein VerschlüsselungUnd wählen Sie dann BitLocker verwalten von der Liste.

Wählen Sie Drehen BitLocker, befolgen Sie die Anweisungen und sperren Sie Ihren Ordner mit dem Kennwort.

In den obigen Abschnitten haben Sie gelernt, wie Sie PC-Daten sichern und verschlüsseln können. Haben Sie Fragen, was Sie tun müssen, wenn Sie diese Daten ohne Sicherung verlieren?

Wenn ja, bitte weitermachen ...

4. FoneLab Data Retriever | Wiederherstellen von Dateien unter Windows 10, 8, 7, XP

Es gibt unzählige Gründe, Datenverluste auf dem Computer zu verursachen, z. B. einen Computerabsturz, einen Virusbefall, ein versehentliches Löschen, einen plötzlichen Neustart und vieles mehr.

Es kann kein ernstes Problem sein, wenn keine wichtigen Daten auf dem Computer vorhanden sind, auch wenn Sie diese verlieren. Für einige Benutzer ist dies eine Katastrophe, da sie sie als notwendigen Teil ihres Lebens betrachten.

Wie Geschäftsmann speichert alle Dateien auf dem Computer, Menschen, die viele wertvolle Fotos mit der Festplatte oder anderen gespeichert.

Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie diese Daten zurückerhalten können oder nicht, sind Sie an der richtigen Stelle, um dies herauszufinden.

Natürlich hat es eine Lösung und es gibt mehr als eine.

1. Wiederherstellen gelöschter Dateien aus dem Papierkorb

Im Papierkorb speichern Sie die gelöschte Datei auf dem Computer. Wenn Sie dies bereuen, können Sie sie abrufen und zurückholen.

Damit,

Der erste Ort, an dem Sie Ihre gelöschte Datei finden können, ist der Papierkorb. Die Daten werden nicht entfernt, bevor das maximale Volumen erreicht ist. Sie können mit der rechten Maustaste auf die Dateien klicken, die Sie wiederherstellen möchten, und dann auswählen wiederherstellen um sie leicht zurückzubekommen.

Manchmal finden Sie nichts im Papierkorb, da Sie das Kontrollkästchen Dateien nicht in den Papierkorb verschieben aktiviert haben, um die Datei dauerhaft zu löschen.

Daten komprimieren und verschlüsseln

2. PC-Daten mit FoneLab wiederherstellen

Die empfohlenste Methode zum Wiederherstellen von Windows-Daten ist die Verwendung eines Drittanbieters Datenwiederherstellung Software, die als FoneLab Data Retriever bezeichnet wird.

Sie sollten erfahren haben, dass die Dateien plötzlich verschwunden sind, und dann nach verschiedenen Methoden gesucht und gesucht haben, um sie zurückzugewinnen, aber es funktioniert nichts.

Mit FoneLab Data Retriever können Sie diese frustrierenden Probleme lösen, egal was passiert ist. Es ist eine leistungsstarke Software, die für folgende Situationen geeignet ist:

  1. Daten versehentlich löschen.
  2. Wiederherstellen verlorener Daten von Speicherkarte, Flash-Laufwerk, Festplatte usw.
  3. Verlorene Daten nach Formatierung ohne Sicherung.
  4. Computerabsturz oder Virus infiziert.
  5. Unterstützt Dokumente, Bilder, Videos, Audiodateien, E-Mails, Zip, Sit und mehr.

Übrigens ist es einfach, wie unten zu verwenden.

Laden Sie die Software herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer. Anschließend wird sie automatisch gestartet. Schließen Sie den Wechseldatenträger an den Computer an, wenn Sie Daten von Laufwerken wiederherstellen möchten. Anschließend wird er unter angezeigt Wechsellaufwerke Tab.

Überprüfen Sie die Dateitypen, die Sie wiederherstellen möchten.

Datenabrufgerät

Drücken Sie Scan, und Sie können auswählen Tiefen-Scan nach Abschluss, wenn Sie brauchen.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben den gewünschten Daten und klicken Sie auf genesen.

3. Stellen Sie PC-Daten aus dem Backup wieder her

Wenn Sie die Gewohnheit haben, ein Backup für den PC zu erstellen, können Sie problemlos Dateien daraus wiederherstellen.

Besuchen Sie die Website in Ihrem Computerbrowser.

Melden Sie sich in Ihrem Konto an, mit dem Sie Daten gesichert haben.

Finden Sie die Daten, die Sie zurückholen möchten.

Speichern Sie sie in Ihrem Computerordner.

4. Stellen Sie die PC-Daten in den Computereinstellungen wieder her

Einige Benutzer haben Computerdaten mit Systemeinstellungen gesichert. Damit können Sie Daten aus diesen Sicherungsdateien innerhalb der Einstellungen wiederherstellen.

Entscheiden Sie sich für Sichern und Wiederherstellen bis Start Knopf > Steuertafel > System und Wartung > Sichern und Wiederherstellen.

Drücken Sie Wiederherstellung meiner Dateien or Stellen Sie die Dateien aller Benutzer wieder her Wählen Sie dann die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten.

Windows-Dateien sichern

Wenn Sie einen Computer verwenden, der sich an einem öffentlichen Ort befindet, sollten Sie wissen, wie Sie den PC-Verlauf löschen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Computer zu langsam ist, um ein Spiel zu spielen, müssen Sie möglicherweise Ihren PC-Speicher aufräumen.

Wenn zu viele Junk-Dateien vorhanden sind, müssen Sie diese so schnell wie möglich aus Ihrem begrenzten Computerspeicher entfernen.

5. 3-Methoden zum Aufräumen eines Windows-PCs oder -Laptops

1. Löschen Sie den Browserverlauf in Windows

Manchmal haben Sie die Bereitschaft, den Browserverlauf auf dem PC zu löschen, da Sie nicht möchten, dass andere Benutzer dieses Computers als Nächstes wissen, wonach Sie suchen.

Hier ist ein klares Tutorial.

Drücken Sie die Taste Ctrl + Verschiebung + Löschen Tasten auf einmal, um die Fenster zu öffnen.

Aktivieren Sie die Kontrollkästchen im Popup-Fenster.

Drücken Sie Löschen, Frei Jetzt or Browserdaten löschen Wenn Sie IE, Firefox oder Chrome verwenden.

Browserverlauf löschen

2. So bereinigen Sie die Festplatte in Windows

Sie wissen wahrscheinlich, dass während der Verwendung des Computers Cache- und andere Junk-Dateien erstellt werden. Es braucht Platz und das Computersystem läuft immer langsamer.

Es ist notwendig, mindestens einmal pro Woche ein Bad zu nehmen, wie unten gezeigt.

Sie können dies auf einfache Weise ausführen, ohne komplexe Vorgänge ausführen zu müssen, um temporäre Dateien zu löschen.

Suche Datenträgerbereinigung Klicken Sie in der Taskleiste auf und wählen Sie es dann aus der Liste aus.

Wählen Sie die Elemente aus, die Sie von der Festplatte entfernen möchten.

Drücken Sie OK.

Drücken Sie Dateien löschen wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Bereinigungsdiskette

3. Löschen Sie die App-Datendateien unter Windows

Wenn sich zu viele Programme auf Ihrem Computer befinden und Sie diese nicht löschen möchten, gibt es immer noch eine praktikable Möglichkeit, App-Datendateien unter Windows zu löschen.

Drücken Sie Start > mein Computer-.

Aktivieren Sie die Anzeige für versteckte Dateien oder Ordner durch organisieren > Ordner- und Suchoptionen > Ansicht.

Unter dem Versteckte Dateien und Ordner Registerkarte, überprüfen Versteckte Dateien, Ordner und LaufwerkeUnd klicken Sie auf OK.

Doppelklicken Sie auf Local Disk (C :)> Benutzer > AppData > lokal > Temp.

Gehe zu organisieren > Immobilien, deaktiviere Nur-Lese- Box, dann klicken Apply > OK.

Anmeldung möglich Temp Ordner, wählen Sie die Elemente aus und löschen Sie sie.

App-Daten unter Windows löschen
FoneLab -Ressource > Windows-Datenwiederherstellung: Das endgültige Handbuch

Copyright © 2019 Aiseesoft Studio. Alle Rechte vorbehalten.